Warum ist es so schwer, positiv zu denken?

Foto zum Thema Positives Denken
Einer Frage nach positivem Denken bin ich gerade in einem Forum begegnet und hatte spontan den Impuls, hierauf eine ausführliche Antwort zu geben.

Im Lauf der Zeit habe ich die Erfahrung gemacht, dass es nicht einzig und allein an unseren Gedanken – positiven oder negativen – liegt, was in unserem Leben geschieht…
im Gegensatz zu vielen Behauptungen in bekannten Büchern über die Kraft der Gedanken, wie zum Beispiel „The Secret“ von Rhonda Byrne.

Gedanken, Gefühle und noch viel mehr…

Wenn ich davon ausgehe, dass alles Energie ist (und das tue ich!), sind auch Gedanken eine Form von Energie.
Gefühle sind eine weitere.

Darüber hinaus gibt es noch viele unterschiedliche Energien innerhalb des Spektrums aller Frequenzen/Schwingungen: auf der körperlichen Ebene, auf der geistigen, der seelischen, der ätherischen, der astralen, der kausalen und unzähligen weiteren Ebenen.

Durch positives Denken
sind die Energien auf diesen Ebenen
nicht zu beeinflussen.

Meine persönlichen Erfahrungen zeigen mir, dass die meisten von uns schon vor dem aktuellen Leben viele weitere Inkarnationen hatten.
Wenn Du dies annimmst, kannst Du Dir leicht vorstellen, welch eine Menge an unterschiedlichen Energien in Deinem Energiesystem gespeichert ist.

Der springende Punkt dabei ist, dass all diese Energien ständig wie unzählige Sender in die Welt funken und nach dem Gesetz der Resonanz – zu diesem Energie-Chaos passende – Ereignisse anziehen… und das 24 Stunden am Tag! Jeden Tag!
Was nützt es da, 5 oder 20 Mal am Tag eine positive Affirmation zu rezitieren?

Unser Sender-Chaos
zieht genau die Ereignisse an, die wir uns nicht wünschen
oder sogar ablehnen…
Nicht unsere so oft kritisierten negativen Gedanken!

Wenn Du willentlich die Kraft Deiner positiven Gedanken dem inneren Sender-Chaos gegenüberzustellen versuchst, ist es wie ein Tauziehen mit einem viel zu großen Gegner.
Bewusst ziehst Du mit der Kraft Deiner Gedanken in die eine Richtung, und unbewusst ziehen all diese Energien in eine andere, oft sogar in viele andere Richtungen.

Um das auszugleichen, müßtest Du nun 24 Stunden jeden Tag positiv denken, dann käme es möglicherweise in Richtung „unentschieden“.

Um negative Gedanken in Positive umzuwandeln,
braucht es eine ganz andere Herangehensweise.

Wie kannst du lernen, positiv zu denken?

Meiner Erfahrung nach gibt es einen leichteren Weg, als positiv denken zu lernen:
Anstelle eines Kampfes, den Du versuchst mit Deinem Bewusstsein und Deinem Willen zu führen, können die hinderlichen Energien in Dir einfach aufgelöst werden.

Wenn wir andere Energien aussenden,
ziehen wir automatisch andere Ereignisse in unser Leben.

Es ist dann wie auf Autopilot: Du musst Dich nicht mehr anstrengen, die ganze Zeit positive Gedanken zu denken; das geht dann wirklich ganz von selbst.

Welches Ziel verfolgst Du mit positivem Denken?

Wenn Du versuchst, die Kraft der Gedanken für Dich zu nutzen, hast Du bestimmt eine Vorstellung davon, was Dir das bringen soll: mehr Glück, mehr Erfolg, mehr Geld, mehr Leichtigkeit, eine bessere Beziehung, einen besseren Job…

Was hiervon ist Deine Motivation?

Wenn Du mit etwas in Deinem Leben nicht einverstanden bist und wirklich Veränderung suchst, möchte ich Dir eine erweiterte Sichtweise anbieten: nicht auf der geistigen Ebene zu verharren, sondern in die Tiefe der Seele einzutauchen.

Der Weg Deiner Seele

Wir kommen als Seele in einen menschlichen Körper, um Erfahrungen zu machen.

Bereits vor der Empfängnis trifft jede Seele Entscheidungen, welche Erfahrungen sie in diesem Leben machen möchte und wählt selbst ein hierfür geeignetes Umfeld.

Für die Seele sind Freude und Leid gleich gültig:
wertvolle Erfahrungen.

Schicksalsschläge und Leid schenken unserer Seele Erfahrungen von besonders großer Tiefe …und genau hiernach streben viele Seelen.
Daran kannst Du durch positives Denken nichts verändern!

Wenn Du in Deinem Leben wirklich eine Veränderung anstrebst, ist es für Dich ganz entscheidend, zu erforschen, was Deine Seele anstrebt. Nur wenn Du hierüber die Wahrheit kennst, wird es Dir möglich, bewusst den Weg Deiner Seele und Deines Herzens zu gehen.

Je mehr wir mit unserer Seele im Einklang sind
und je weniger wir uns dagegen auflehnen,
desto erfüllter fühlen wir uns.

Folgst Du Deinem Verstand, dem Ego oder Deiner Seele?

Wenn Du an positivem Denken interessiert bist, möchte ich Dir gerne zu bedenken geben, dass dies ein Weg über den Verstand ist, der meistens Zielen des Egos dienen soll.

Vielleicht spürst Du schon, dass der Weg der Seele eine viel größere Tiefe birgt. Er hat auch für Dich das Potential, wirkliche Erfüllung zu finden, die durch nichts im Außen zu ersetzen ist.

Wenn wir uns entscheiden, den Weg unserer Seele zu gehen und unser Ego zu überwinden, beginnen wir einen spirituellen Weg zu gehen. Das ist meine persönliche Erfahrung und mein Weg seit vielen Jahren. Mein Leben ist dadurch um so vieles leichter, erfüllter und kraftvoller geworden!
Ich möchte Dich, liebe Leserin, lieber Leser, gerne ermutigen, hierüber nachzudenken und vor allem hinzuspüren.
Der Weg der Seele könnte auch für Dich der richtige sein.

Dinge nach denen Du von ganzem Herzen strebst,
kommen auf dem Weg Deiner Seele
auch ohne krampfhaftes positives Denken
in Dein Leben.

Die Punkte, nach denen Dein Verstand oder das Ego streben, verlieren auf diesem Weg ihre Anziehungskraft und Wichtigkeit.

Bewusste Selbsttransformation – der Schlüssel zum Weg Deiner Seele

Als Wegbereiterin der Neuen Zeit ist es in Verbindung mit meinem Partner Michael meine Aufgabe, neue Wege zur bewussten Selbsttransfomation zu erschaffen.

Durch die lebendige Verbindung mit Lichtwesen besitzen unsere Mittel und Wege eine Transformationskraft, die das bislang menschenmögliche weit übersteigen und die eigentliche Transformationsarbeit unglaublich schnell, leicht und durchgreifend machen.

Wir kämpfen nicht mehr
gegen Widerstände und negative Gedanken…
wir lösen sie einfach in Licht und Liebe auf!

Wenn Du Dich hiervon angesprochen fühlst und Du nach einer Möglichkeit suchst, wie Du all die hinderlichen Energien in Deinem Energiesystem nachhaltig transformieren kannst und zwar schnell, leicht und mit geringem Zeiteinsatz, dann möchte ich Dir von Herzen eine Empfehlung aussprechen: ein Werkzeug der Neuen Energie,  das Dich in erheblich mehr Freiheit, Bewusstsein und Selbstermächtigung hinein bringen kann… wenn Du es nutzt.

Klicke hier und lies mehr, wie Du Dein Energiesystem jetzt transformieren kannst.

Ich wünsche Dir kraftvolle und wirklich positive Veränderungen in Deinem Leben!
Mögest Du Deine wahre Bestimmung und Erfüllung finden.

Namasté – ich verneige mich vor dem göttlichen Licht in Dir

Irene

 

 

Ein Klick von Dir - und Deine Freunde erfahren auch hiervon! FacebooktwitterFacebooktwitter Wir danken Dir.
Über

Als hochsensitive Lichtarbeiterin nimmt Irene besonders feine, hochfrequente Energien differenziert wahr. Dank ihrer besonderen Verbindung mit der Quelle-allen-Seins blickt sie hinter die Kulissen der Schöpfung und durchschaut das Spiel von Licht und Dunkel. Diese Fähigkeit nutzt sie als Wegbereiterin der Neuen Zeit, um zeitgemäße Möglichkeiten der Transformation und Bewusstseinserweiterung auf die Erde zu bringen, die die Grenzen der alten spirituellen Traditionen bei weitem sprengen.

Getagged mit: , , , ,
Veröffentlicht in Allgemein, Anleitungen zur Selbsttransformation, Einführung, Über unsere Arbeit
2 Kommentare zu “Warum ist es so schwer, positiv zu denken?
  1. Irene sagt:

    Liebe Rike,

    sehr, sehr gerne! Ich freue mich, dass Dir mein Beitrag „etwas sagt“.
    Es ist so wunderbar, mitzuerleben, wenn ein Mensch wirklich seinen Weg geht und freier und freier wird.

    Von Herzen alles Liebe

    Irene

  2. Schmitt Rike sagt:

    Liebe Irene, für diese wundervolle Mitteilung möchte ich Dir von Herzen danken. Wie Du ja weißt, habe ich gerade einen ganz großen Schritt in Richtung Transformation getan. In Deiner und Michaels Begleitung konnte sich sooo Vieles auflösen und tatsächlich konnte ich dadurch in die Freiheit gelangen. Meine wahre Seelenaufgabe habe ich finden dürfen. Nur mit eurer Begleitung ist mir das gelungen und immer und immer wieder möchte ich euch von ganzem Herzen danken. Mein Mann und ich, wir erleben jetzt eine Intensität unserer Partnerschaft, wie wir sie in 37 Ehejahren nicht hatten,wir sind erfüllt von größter Liebe und Dankbarkeit. Namaste…ihr Lieben…Wir danken GOTT, dass er mich (uns) zu euch führte…!!!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anti-Spam-Rechenaufgabe ? Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

 

Willst Du als Lichtarbeiter ins Wirken kommen?
Unsere kostenlosen "Herzens-Impulse" geben Dir in verdaulichen Häppchen viele neue, tiefgehende Einblicke in Lichtarbeit und Anregungen für konkrete Transformations-Schritte, die Dich auf Deinem Weg unterstützen. Deine Daten behandeln wir absolut vertraulich.
Willst Du Dir selbst helfen…
und blockierende Energien transformieren? Irene zeigt Dir in ihrem eBook wie Du leicht und schnell eine tiefgreifende Transformation erreichst. Es ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen wirksam. eBook Der Energytransformer - Selbsttransformation leicht gemacht