+49 152 09 2828 04 • 7 Tage • 9-18h ms@zfns.de
Beitragsbild zum Thema die Welt retten. Zu sehen sind hier Flammen, groß und ganz nah.

Ich sage ganz klar JA! Du und ich: wir wollen die Welt retten! Nur… wie geht das konkret? Da, wo du bist?
Klarheit naht. Bleibe gespannt.

Die Welt liegt in Flammen. Der Kampf um die Seelen der Menschheit wird zur Stunde noch immer erbittert geführt… aber die Qualität der Flammen ist dabei, sich zu ändern.
Waren es bisher meist Flammen von Hass, Zerstörungswut und Missgunst, sind es mehr und mehr Flammen der Liebe, Transformation, des Verschmelzens der Gegensätze.

Für den Unwissenden sieht das fast gleich aus. Die Richtung aber, in die der Prozess führt, ist nicht mehr „Licht oder Dunkelheit“. Eine neue Schöpfung – jenseits der Polarität – wird in den Flammen der Liebe geboren.

Versuche mal, einen Atemzug zu nehmen – ohne vorher ausgeatmet zu haben.
Über die „moderne Welt“ sind wir gewohnt, einfach immer MEHR von allem haben zu können. Wo das hinführt, sehen wir gerade.
Wir brauchen neue Grundhaltungen (vieles ist ja schon da, aber noch ohnmächtig) in den entscheidenden Fragen unseres Daseins.
Der Wert deiner Zeit; der Wert deiner Aufmerksamkeit; deiner Hingabe; deiner Liebe… sind das nicht die allerallerwertvollsten „Dinge“ in deinem Leben, die du „besitzt“?

Ganz im Ernst: diesen Körper wirst du irgendwann loslassen (müssen). Alles irdische wirst du irgendwann hinter dir lassen. Und jetzt, in diesem historischen Moment der Geschichte der Schöpfung… in dem etwas völlig neues entsteht… versuchst du festzuhalten? Meine Wohnung! Mein Partner! Meine Existenz!

Die Welt liegt in Flammen! Willst du dich von der Angst vor der Veränderung auffressen lassen? Oder mit deiner Liebe das Transformationsfeuer verstärken?
Es ist DEINE WAHL. Es ist DEIN LEBEN.
Niemand kann das für dich entscheiden.
Es ist, wie ein beherzter Sprung in die unbekannte Tiefe. Klar hast du Angst. Wenn du aber Adler und flügge bist… steht es an. Damit du die Kraft in dir und deine wahre Bestimmung ENDLICH in Aktion fühlen kannst.

Bitte spüre in dich hinein. Hast du nicht genug davon, als Rennwagen in der Garage zu verstauben? Irgendwann ist die Zeit auch rum. Dann fliegen alle nur noch – und keiner braucht mehr Rennwagen. Also: Tor auf – und raus auf die Straße!
Aber bitte nicht einfach hirnlos!
Es gibt schon zu viele Aktionisten, die mit hektischem Treiben ihre geistige Windstille übertünchen.

Wenn du dich „richtig“ ausrichtest – und das geht nur aus dem Geist heraus – ist es egal, wie schnell oder langsam du unterwegs bist. Du kommst dem wahren, richtigen, stimmigen Ziel ein Schrittchen näher.
Und damit bist du 10 Mal schneller am Ziel, als die Leute, die hektisch und mit wehenden Fahnen in die falsche Richtung rennen.

Nun… welcher Geist bitte?
Das kannst nur du für dich herausfinden. Die Entscheidung fällt dein Gefühl, dein Bauch; wie immer. Meine Wahl ist ganz klar: der Geist der Liebe. Er hat sogar einen Namen. Für mich ist es Christus. Das Licht der wahren, allumfassenden Liebe, das durch Jesus in diese Welt kam. Und das jetzt, hier und heute DURCH DICH wirken könnte… wenn du dich dem gegenüber öffnest.

Es ist deine Wahl. Aber es ist auch deine BESTIMMUNG. Spüre in dich hinein. Wenn da ein JA! kommt… dann passt das. Wenn nein, ist auch das in Ordnung. Nicht jeder hat dieselbe Aufgabe in diesem Spiel.

So. Und wie können wir jetzt die Welt tatsächlich retten?
Ganz einfach. Indem du eine klare Wahl triffst. Für das Licht der wahren und allumfassenden Liebe. Und dich ihr mehr und mehr öffnest. So dass IN DIR die Pole verschmelzen. Weil du weißt, dass in der Liebe alles EINS IST.
Und noch ganz wichtig, leider: Lieben heißt auch loslassen.
Realistisch betrachtet werden von deinen Liebsten nur wenige diesen Weg mitgehen. Das tut sehr weh – aber es ist nicht stimmig, andere „zum Guten“ zu zwingen. Das funktioniert nicht. Erkenne, dass hier BESTIMMUNG wirkt. Und lasse in Liebe los.
Alles Gute wird bei dir bleiben!!! Versprochen. Äh…nein. Es wird NOCH VIEL VIEL BESSER! The best is yet to come. (Das Beste kommt erst noch.)

Jetzt ist aber erstmal Ausatmen angesagt. Tief ausatmen. Verstanden?

Lust auf mehr?
Abonniere auf Telegram https://t.me/erwachen_der_seele

Wenn du mir Fragen stellen möchtest, mach das gerne hier: https://t.me/joinchat/wvEBnpuZhJlkN2My

Stimmen über mich findest du auf: https://t.me/dank_der_seelen

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie! JETZT.

❤️❤️❤️ Michael