+49 152 09 2828 04 • 7 Tage • 9-18h ms@zfns.de

Ich habe gerade die erste Nacht wieder zuhause in Spanien verbracht – und intensiv geträumt.
Voll den Blödsinn. Wobei: passt total ins Löwe-Thema.

In meinem Traum war „ein Teil von mir“, der eine bestimmte Art Frau wollte. Dieses „ich“ hat sich in einer Menge von Leuten irgendwie speziell geäußert, so dass eine Frau schnell sagte: „Dich nehme ich!“ – und ich war direkt zufrieden.

Alles passte. SO erfahre ich es auch in meinem echten Leben: im Fluss sein.

Dann aber kam ein anderer Mann. Und meinte, ER WILL die Frau aber AUCH! Und hat sich gegen den Willen von uns beiden hineingedrängt.

Wie gut ich das kenne! Ich erinnere mich, dass ich schon in meiner Kindheit extrem zu leiden hatte; unter vielen Menschen, die alle genau wussten, was sie wollten. Egal, ob mir das weh tat, oder nicht.

Gestern im Flieger saß ein ca. 13-jähriges Mädchen neben mir. Groß und dick – mit Handy. Seit langer Zeit sah ich wieder einmal gelegentlich ein paar Sekunden zu, was da alles gespielt wurde.
Unter anderem ein „Ego-Shooter“ – bei dem man so viel schießen muss, wie es nur geht.
Schnell reagieren; permanent Angriffe. 95% Feinde, 5% Freunde… die man SEHR schnell unterscheiden können muss, um voran zu kommen. Denn man muss ja im Millisekunden-Rahmen entscheiden, wo man jetzt hin schießt.

Am 2. Löwe-Tag hatte ich ein Zoom-Meeting mit lauter geliebten Menschen. Und: zack! Nach wenigen Minuten ging es los. Mit einem Angriff, der es in sich hatte. Kurz darauf der Nächste von anderer Seite.
So geht das gerade Tag für Tag – von allen Seiten!

Und nun mein Traum! Ich erspare uns Details… indem ich berichte, dass ich mich immer mehr habe hineinziehen lassen – in einen Konflikt, der wegen mir überhaupt nicht hätte sein brauchen. Wenn nicht VON AUSSEN jemand meinen würde, er WILL AUCH genau das, was Meines ist.
Zur Not mit Gewalt.

Im echten Leben könnte ich rechtmäßig behaupten, dass „da draußen“ jemand ist, der mich angreift.
Aber im Traum??? Da war ja niemand in echt.

Also zeigt mir meine Seele: MEINEN inneren Konflikt!

Ich habe gerade angekündigt, einen Löwe-Arbeitskreis zu veranstalten… für Menschen, die ein neues, STIMMIGES, bestenfalls dem höchsten Wohl aller dienendes Ego brauchen könnten.
Damit sie NICHT MEHR IMMER von Anderen untergebuttert werden.

Weil sie zu weich sind, zu gut und zu positiv.

Ich selbst kenne dieses Problem bis zum Erbrechen. Weiß aber, dass IN MIR sowohl das Problem, als auch die Lösung zu finden sind.

Boah!!! Wir sind jetzt seit 6 Tagen im Sternzeichen Löwe… und es ging gleich am ersten Tag voll los.
Was für ein Unterschied – zur Krebs-Energie!

Was mir eine Fülle von Situationen seit Samstag sagen ist, dass ich zwar schon einiges verstanden habe; und einiges ziemlich „auf der Spur“.

Gelöst… fühlt sich aber GANZ ANDERS an.

Ich will damit sagen, dass ich das Thema genau kenne, klar beschreiben kann und auch einen Teil schon ganz „einigermaßen“ erlöst habe.
Als „Meister“ der Löwe-Energien kann ich mich jedoch NICHT bezeichnen.

Ich bin ja auch kein Löwe, sondern Wassermann. Und der hat den Löwen: in seinem Schatten. Oh! Wie passend!

Lange Rede, kurzer Sinn:
Heute Abend werde ich meine 60. Seelenlichtparty feiern!
Zum Thema: „Kampfmodus beenden„.

Ich bin SEEEEHR gespannt darauf, was wir heute Abend finden und erreichen werden.

Sei gerne dabei! Gemeinsam in sehr hohen Frequenzen zu feiern – UND zu arbeiten.

Hier der Zugang zur Party – ab 20 Uhr:
https://t.me/erwachen_der_seele/419

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael