+49 157 537 00 831 • 7 Tage • 10-22h

In dieser 7-Minuten-Aufnahme berichtet eine spirituell sehr erfahrene Frau von ihrer ersten Sitzung mit uns, die 9 Tage zurückliegt.

Der akute Leidensdruck ging bei ihr von Hautausschlägen aus, die laut nach einer Lösung riefen… aber – wie immer – waren auch noch andere Dinge im Argen, wie z.B. eine lang anhaltende Energielosigkeit und Blockiertheit. Aber hör selbst, was sie sagt:

Feedback von Eva nach 9 Tagen

Sehr klar und differenziert berichtet Eva von ihrem Erlebnis mit uns und wie sie sich in der telefonischen Arbeit mit uns „Fremden“ gefühlt hat. Das Beste aber ist, was danach passiert ist, im Laufe von 9 Tagen.

Sie konnte positive Wirkungen unserer Arbeit in ihrem Körper und in ihren Beziehungen deutlich wahrnehmen. Das ist sehr schön. Faszinierend für sie aber war, dass ihr sogar Freundinnen in Gesprächen bestätigt haben, dass sich durch ihre/unsere Arbeit in deren Leben sehr positive Veränderungen manifestiert haben!

Wir suchen grundsätzlich immer nach den tiefsten Ursachen der unerwünschten Manifestationen im Leben von uns selbst und auch im Leben unserer Kunden.
Und wir durften lernen, auf sehr tiefen bzw. hohen Ebenen wahrhaftige Transformationsarbeit zu leisten.
Dadurch kommen wir oft auf archetypische Situationen, die bislang ungelöst geblieben sind. Wenn wir solche Dinge lösen und neue Möglichkeiten/Wege erschaffen, mit bislang problemhaften Situationen umzugehen, wird unsere Lösung für alle Seelen, die ebenfalls damit verbunden sind, praktisch augenblicklich verfügbar.

Wie weit jemand diese neue Freiheit aber fühlen, erkennen und für sich selbst nutzen kann, ist abhängig davon, wie geklärt der/diejenige bereits ist.

Wenn man jedoch Kenntnis davon erlangt, kann man viel leichter für sich selbst nachvollziehen, was global gelöst ist und die restlichen persönlichen Verstrickungen in diesem Bereich viel leichter lösen.

Wenn Du über solche Transformationsprozesse auf dem Laufenden bleiben möchtest: trage Dich doch einfach jetzt in unseren Newsletter ein!

Das Foto oben zeigt übrigens eine Stelle, an der ich an unserem augenblicklichen Aufenthaltsort in Südspanien immer wieder Sonnenuntergänge im Rahmen eines fantastischen Bergpanoramas genieße.
Ich liebe es ohnehin, Menschen – auch aus der Ferne – zu helfen. In einem solchen Ambiente aber… das ist schon echtes Glück.

Herzliche Grüße aus der Sierra de las Nives

Michael