Heilung des Männlichen und des Weiblichen durch die Neue Goldene Energie

Heilung der Mann-Frau-Beziehung durch die Neue Goldene EnergieVon Herzen gerne möchte ich Dich an einem Prozess teilhaben lassen, den wir gerade aus der persönlichen Situation einer Weggefährtin heraus durchlaufen haben. Es geht um eine globale und tiefgreifende Heilung von Situationen, Seelenschmerzen und Mustern, die sich bis heute in unser aller Leben hineinspiegelt haben.

Wie Du wahrscheinlich schon gehört/gelesen hast, arbeiten wir auf einer Ebene, die nicht so ganz alltäglich und bekannt ist.

Wenn Du daher beim Lesen des Folgenden über Begriffe und Zusammenhänge, die ich beschreibe, stolpern solltest, empfehle ich Dir den Besuch unseres kostenlosen Einführungbereichs.

Dort wartet ein Feuerwerk an Informationen auf Dich  ;-), das Dein Leben wirklich in Richtung Deiner Erfüllung führen kann, wenn Du es nutzt.

Wie wir in diesen Prozess hinein gelangten

Ausgangspunkt der heutigen Arbeit war eine Situation, in der eine Weggefährtin (ich nenne Sie hier F.) durch das unbedachte Handeln eines Mannes sich plötzlich in heftigsten Gefühlen von übergangen worden zu sein, Ohnmacht, Wut und Hilflosigkeit wiederfand. In einer Situation, die die Heftigkeit der gefühlten Emotionen kaum rechtfertigte.

Wir haben hingeschaut und gesehen, dass ein größeres Thema dahintersteht. Es wurde klar, dass wir fürs Lösen dieses „dicken Hundes“ noch mit anderen zusammenarbeiten sollten. Jeder hat spezielle Aufgaben, Zugänge und eine ganz individuelle Energie.

Meine alte Freundin Asvara, die sehr mit der Erde und dem Thema Mann/Frau verbunden ist, sollte mitmachen. So arbeiteten wir dann zu Viert mit Irene, Asvara und F. – in lebendiger Verbindung mit Christus und mit den Mächten des Lichts.

Angst vor der männlichen Gewalt

Wir sind immer darauf ausgerichtet, zu erkennen, was WIRKLICH hinter den Situationen steckt. So nahm ich – entgegen den Gefühlen von F. – eine extreme panikartige Angst in ihr wahr, gegenüber ihrem Mann bzw. dem Männlichen – insbesondere vor der massiven Gewalt, dies sie innerlich auf sich zu kommen sah. F. hatte dazu keine Wahrnehmung und ein Fragezeichen, da eine solche Angst für Sie persönlich kein Thema ist.

Asvara hingegen spürte genau diese männliche Gewalt in all den aktuellen Kriegen, die im nahen Osten, in Afrika und sonstwo lodern. Ich sah die Verbindung mit der Schattenseite des solaren Prinzips: Hass, pure Zerstörungswut und tödliche Flammen als DAS, wovor das Weibliche Angst hat.

Offensichtliche Zusammenhänge

Dann stellten Asvara und ich uns als Stellvertreter mitten hinein in das, was sich uns gezeigt hatte – um es genau zu fühlen und durch uns zu wandeln. Ich spürte abgrundtiefen Hass und Wut – und diesen Gefühlen ging ich bis auf den Grund.

Dort spürte ich einen kleinen Jungen stehen, der weinte und sich von seiner Mutter verlassen und zuwenig geliebt fühlte. Das konnten alle mitspüren. Asvara nahm den Schmerz und das blockiert sein der Mütter wahr. Ich sah, dass diese Spirale nur die Folge von etwas war, das viel weiter oben verankert war.

Ursachen auf viel höheren Ebenen

An so einer Stelle bitten wir immer von ganzem Herzen darum, dass wir klare Bilder, klare Wahrnehmungen und klare Informationen darüber bekommen, was die wahre Ursache ist.

Daraufhin sah ich ein mir bekanntes Bild von dem Männlichen und dem Weiblichen. Hierüber werde ich bei Zeiten einen weiteren Artikel schreiben, den ich hier kurz zusammenfasse:

Das Weibliche hatte die Aufgabe voran zu gehen und zu erschaffen – was über das Mondprinzip/Empfangen und ein in sich Gebären funktioniert.
Das Männliche war dafür da, das Weibliche mit seinem Licht und seiner Kraft in allem zu unterstützen – entsprechend dem Sonnenprinzip/Strahlen.

Das Weibliche musste – wie wir alle – immer weiter in die Dunkelheit, um als Seelenanteil der Quelle allen Seins im Hier und Jetzt ankommen zu können… und kam in ihrer Führungsrolle an irgend einem Punkt in Selbstzweifel. Es stellte sich damit erstmals in Frage und blieb auf seinem Weg stehen.
Das Männliche ging den Weg in die Dunkelheit weiter, am Weiblichen vorbei, und hat damit unbewusst die Führung übernommen, ohne zu ahnen, dass das es dadurch am falschen Platz steht – bis ins Hier und Jetzt … woraus sich unendlich viele Probleme, Vorwürfe in Beziehungen und viele weitere schlimme Dinge in der physischen Welt entwickelt haben.

Mit weiblicher Intuition auf den Punkt

Nachdem ich das Obige angesprochen hatte, sagte Asvara, dass die gegenseitigen Vorwürfe aus einer gemeinsamen Quelle stammen – aus einer noch weiter zurückliegenden Situation. Und dass beide traumatisiert waren.

Dies konnte ich direkt spüren und ging da hinein. Sofort tauchte in mir das Bild auf, dass in dem Moment, wo wir Seelen aus der Göttlichen Quelle hinein in die Polarität von Licht und Dunkel „geboren“ werden, es augenblicklich das Männliche und das Weibliche auseinanderreißt und ein Dualseelenpaar entsteht… das ebenso augenblicklich ziemlich traumatisiert von der Kälte, Dunkelheit und dem Schmerz des „nicht mehr EinsSeins“ mit der Quelle und auch noch dem Schmerz des Auseinandergerissen geworden seins.

Hier hat sich der wahre Kern der Emotionen von F. – als auch der unglaublichen Gewalt und Zerstörung in der Welt gezeigt.

Transformation in die Neue Goldene Energie

Solche Dinge herauszufinden ist ja schon ziemlich abgefahren und sprengt sicherlich den Horizont der meisten Menschen. Nur: Was würde das nützen, ohne die Kraft und Macht, hier etwas zu verändern? Ich meine, fast nichts.

Im lebendigen Zusammenwirken mit Christus und den Mächten des Lichts ist unser Anteil an der Transformationsarbeit, die Dinge ins Bewusstsein zu heben und unsere menschliche Fähigkeit, zu unterscheiden und uns zu entscheiden, klare Absichten zu setzen und die Kraft unseres Willens – der von den hier Mitwirkenden bereits langwierig weitestgehend durchlichtet ist – mit aller geistigen und spirituellen Macht, die wir uns erarbeitet haben, einzusetzen. Dafür, dass wir die Lichtwesen bitten, dass all das Gefundene jetzt in allen Ebenen, Zeiten und Dimensionen vollständig transformiert wird.

Unsere Erfahrung zeigt, dass das funktioniert… auch wenn manchmal 20 Schritte gegangen werden müssen, damit die im speziellen Fall vorhandenen Kräfte, Muster, Strukturen etc. und alle Erinnerungen, Speicherungen und energetischen Spuren wirklich vollständig transformiert werden können.

Wenn Du mehr über die Entstehung und Wirkung der Neuen Goldenen Energie erfahren möchtest, sieh hier eine Übersicht über unsere weiteren Beiträge hierüber. Glücklich in der Neuen Goldenen Energie

Wunderbare Bilder aus der geistigen Welt

Es gab in diesem Prozess noch einige Schritte zu durchlaufen, um alle Aspekte der vorgefundenen Situation wirklich ganz und gar in die Neue Goldene Energie zu transformieren.

Aber bereits im Vorfeld der letzten Vollendung bekam Asvara aus der geistigen Welt Bilder, die sie selbst und uns zu Tränen rührten: Das Männliche und das Weibliche, das sich auf einer venezianischen Brücke begegnet und sich gleißend leuchtend wieder vereint, mit Regenbogen darüber,  dem göttlichen Auge, jubilierenden Engeln, einem ganz tiefen Glücksgefühl und der inneren Gewissheit, dass der „alte Spuk“ nun endlich wirklich überwunden ist.

In solcher Weise ist das Resultat unserer Arbeit meist für alle ganz direkt spürbar, mit unserem gesamten Sein. Es ist nicht so, dass wir dann „nur mal kurz“ glücklich sind, sondern es ist und bleibt in der Regel frei und gelöst, da die Ursache(n) am höchsten Glied der Ketten wirklich transformiert sind – es sei denn, es zeigt sich noch eine weitere Ebene, wo noch etwas zu lösen ist. Um dies zu prüfen, testen wir immer bei jedem Schritt, ob es nun wirklich gut ist, oder was es noch braucht.

Dankbarkeit von allen Seiten

Abschließend sah Asvara dass die Freude im Kreise unserer Freunde in den Lichtreichen so überwältigend war, dass sie keine Worte dafür finden konnte. Auch wir konnten den Jubel in uns spüren, wobei dies ganz sanfte und lichtvolle Empfindungen waren.

Bestimmt kannst Du Dir vorstellen, dass wir nach jeder solchen Arbeit sehr erfüllt sind. Unsere Bereitschaft, uns und Andere wirklich mit allen Schattenseiten zu konfrontieren, hindurchzugehen und die Transformation geschehen zu lassen, ist ein wichtiger Schlüssel für die tatsächlichen und nachhaltigen Erfolge, die wir und unsere Weggefährten erleben.

Gleichzeitig sind wir uns dessen sehr bewusst, dass nicht wir die Wunder vollbringen, sondern die Lichtwesen. Wir sind in höchstem Maße dankbar für all die Gnade, die wir selbst und Andere in diesem Rahmen erfahren dürfen.

Der Kreis schließt sich

An dieser Stelle möchte ich nochmals einen Blick auf den gesamten Ablauf werfen:

Wir durften in diesem Klärungsprozess erkennen, dass die Emotionen, die F. so intensiv empfand, nicht einfach nur „blöde, unangemessene, typisch weibliche, emotionale Reaktionen“ waren, sondern die Manifestation eines globalen Musters in ihrer ganz persönlichen Situation.

Die meisten Menschen hätten das sehr wahrscheinlich so gesehen, und ich schätze, dass auch Du Situationen kennst, in denen Du und das, worum es wirklich geht, von niemandem erfasst wird.

In dieser Sitzung haben wir mit F. gearbeitet, aber dabei NICHT an ihrem Leben, an ihren Emotionen, an ihrer Beziehung oder gar an dem vermeintlich „blöden“ Mann selbst. Ich denke, Du weißt, dass annähernd alle Therapeuten hiervon gerne einiges bearbeitet hätten – ohne durchschlagenden Erfolg.

Im Rahmen dieser sehr besonderen Arbeit wurde F. tatsächlich völlig frei – nicht nur von diesen Emotionen und dieser einen Situation. Auch für sich selbst ist sie auf tiefster Seelenebene 100% in die neue Dimension einer geheilten Mann-Frau-Beziehung eingetreten! Wie wunderbar!

Wenn Du wie F. schon viel an Dir gearbeitet hast, kann es leicht sein, dass auch Du aufgrund dem Grad Deiner inneren Klärung immer wieder in die Wahrnehmung globaler Energien, Muster und Blockaden kommst… schätzungsweise ohne Dir dessen bewusst zu sein und in Folge dessen ohne die Möglichkeit, es lösen zu können.

Unsere Wahrnehmung dazu ist, dass jeder nur Probleme „serviert bekommt,“  die er auch lösen kann. Die eigene Seele wählt diese vor der Inkarnation!
Und das bedeutet, dass es die Aufgabe von Menschen wie Dir ist, auf solchen Ebenen zu arbeiten, die ich oben beschrieben habe. Hier verschwimmen das Ich und das Kollektiv, denn wir sind alle Eins.

Was die Welt jetzt braucht…

sind Menschen, die sich dem, was sich in ihrem Leben zeigt, vorbehaltlos stellen und an der Transformation für sich und für das Kollektiv aktiv mitwirken.
Unsere Aufgabe ist es, Menschen wie Dich dahin zu begleiten, dass sie in absehbarer Zeit eine solche Klärungsarbeit tatsächlich selbst tun können… damit sie in ihre volle Kraft und in ihr volles Wirken kommen und endlich ihren Platz im globalen Transformationsprozess einnehmen, den sonst Niemand ausfüllen kann.

Nachvollziehen leicht gemacht

Wie Du vielleicht schon gehört hast, bekommen wir so manche Inspiration von oben.

Eine davon ist, Prozesse wie diesen für Menschen, die an entsprechenden Entwicklungspunkten sind, nachvollziehbar zu machen… über Audio-Aufnahmen, in denen wir durch diese Prozesse führen. Wann auch immer das für denjenigen dran ist.

Und: Funktionieren tut das, weil die Lichtwesen auch hierbei – auf Basis Deiner aufrichtigen Mitarbeit über Absichten und Bitten – genauso durchgreifend wirken, wie im Live-Kontakt mit uns.
Wir finden, dass solche Audios ein toller Weg sind, möglichst viele Menschen relativ individuell mit wirklich nachhaltigem Erfolg in ihren persönlichen Prozessen zu unterstützen… und das auch noch ungebunden von Örtlichkeiten, Terminen und extrem preisgünstig.

Noch gehen wir damit Schwanger, aber diesen Prozess – die Heilung der Wunde im Weiblichen und im Männlichen von der spirituellen Geburt aus dem Göttlichen heraus – werden wir ganz bestimmt anbieten.

Wenn Du hieran interessiert bist, trage Dich doch bitte in unseren Newsletter – Inspirationen für Deinen Aufstieg in die 5D – ein. Artikelbild Gemeinsam aufsteigen

Wenn Du Dich insgesamt angesprochen und zu Hause fühlst und Du gerne auch in eine solche Klarheit, Kraft und noch mehr in Dein eigenes Sein und Wirken kommen möchtest, könnten unsere wöchentlichen Gruppensitzungen mit der Überschrift Gemeinsam Aufsteigen für Dich eine ganz wunderbare Möglichkeit sein, dies wirklich zu erreichen.

Deine ganz persönliche Wahrnehmung, Einschätzung und Meinung zu diesem Beitrag interessiert mich sehr. Bitte fasse Dir ein Herz und schreibe einen Kommentar! DANKE!

Ganz herzliche Grüße

Michael

Ein Klick von Dir - und Deine Freunde erfahren auch hiervon! FacebooktwitterFacebooktwitter Wir danken Dir.
Über

Die wirkliche Wahrheit ist der einzige Schlüssel für Erkenntnisse, die unser Leben tatsächlich verändern können und wirkliche Liebe ist der einzige Schlüssel, diese Veränderungen allen Widerständen zum Trotz in unser Leben zu bringen. . . . Wenn Du dies willst, helfe ich Dir mit dem Lichtschwert von Erzengel Michael (der Wahrheit) und fest verankert in Christus (der Liebe) von Herzen gerne in ein neues, freies, lichtvolles Sein.

Getagged mit: , , , , ,
Veröffentlicht in Die Neue Goldene Energie, Über unsere Arbeit
Ein Kommentar zu “Heilung des Männlichen und des Weiblichen durch die Neue Goldene Energie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anti-Spam-Rechenaufgabe ? Das Zeitlimit wurde überschritten!

 

Willst Du als Lichtarbeiter ins Wirken kommen?
Unsere kostenlosen "Herzens-Impulse" geben Dir in verdaulichen Häppchen viele neue, tiefgehende Einblicke in Lichtarbeit und Anregungen für konkrete Transformations-Schritte, die Dich auf Deinem Weg unterstützen. Deine Daten behandeln wir absolut vertraulich.
Willst Du Dir selbst helfen…
und blockierende Energien transformieren? Irene zeigt Dir in ihrem eBook wie Du leicht und schnell eine tiefgreifende Transformation erreichst. Es ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen wirksam. eBook Der Energytransformer - Selbsttransformation leicht gemacht