+49 152 09 2828 04 • 7 Tage • 9-18h ms@zfns.de

Frei im Fluss; planlos; allein dem Gefühl folgend und dabei voll gut geführt das Maximale erreichen.

Letzte Woche hatte ich vor, erstmals eine Seelenlicht-Party zum Thema der aktuellen Zeitqualität – dem Sternzeichen Krebs – zu veranstalten.

Aber im Vorfeld entwickelten sich Dinge, die IN MIR typisch Krebszeit-mäßig einiges durcheinander wirbelten.

So wäre die Party für mich eine super Gelegenheit gewesen, einen energetischen Absturz zu erleben.
Da ich aber so frei war, Hinweise der Teilnehmer anzunehmen und MEIN PROBLEM (das mir vorher nicht ganz so klar war) zum Thema zu machen UND die Führung vorübergehend abzugeben, wurde der Abend zu einem neuen Höhepunkt und sehr wertvollen Erlebnis für alle.

Von mir ganz persönlich möchte ich gerne berichten, dass ich NOCH NIE dermaßen viel gefühlt habe, wie jetzt.
Ich bin eigentlich Wassermann mit Aszendent Zwillinge und einer Million Planeten in Luftzeichen. Also: fast NUR Luft (Geist).

Von Geburt an gab es für mich viiiel Schmerz zu fühlen. Liebe gab es nahe Null – viel aber vom Gegenteil.
So war diese Welt für mich von klein auf eine Hölle mit SEHR wenig Freuden… wogegen ich lange Zeit sehr protestiert habe.

Was alles schief gehen kann… was voll Scheiße ist… was KEIN MENSCH will… da kenne ich mich aus. Aus vielen Inkarnationen.
Weil es meine Aufgabe ist, neue Wege von ganz unten zu erschaffen.

Neue Wege, die leicht nachvollziehbar sind – und wirklich funktionieren.

Dafür musste ich die Dunkelheit selbst durchschreiten.

Über Jahrzehnte hinweg habe ich mich dem Fühlen immer weiter geöffnet. Immer mehr Schmerz und Negatives erfühlt UND wahrhaftig erlöst. Bin immer klarer geworden. Verstehe immer mehr. Bin immer stabiler UND flexibler. So frei, wie noch nie. Und so sehr auf Licht und Liebe ausgerichtet, wie noch nie.

Ich habe verstanden, wofür ich hier bin und LEBE meine Bestimmung. Ich bin so glücklich, wie nie zuvor, auch wenn ich kaum zum Aufräumen komme und mein „Außen“ das für „normale“ Menschen nicht vermuten lässt.

Die Krebs-Zeit ist absolut super, um dich DEINEN Gefühlen gegenüber zu öffnen.
Ja, es fühlt sich öfters ziemlich unangenehm an.
Ja, es geht schwingungsmäßig stark NACH UNTEN.
Ja, wo der Boden ist, auf dem du landen wirst, ist überhaupt nicht klar.

ABER!!! Der Boden, den du findest, wenn du dich in die Tiefe fallen lässt… DER TRÄGT!

Klar gibt es da Enttäuschungen. Aber: willst du ewig in Täuschungen bleiben? Nein? Also! Stelle dich dem Ungewissen IN DIR und nimm dir JETZT Zeit FÜR DICH!

Funktionieren kannst du später noch.

Wenn du da durch bist, sogar besser denn je.
WENN du dann noch möchtest.
Wenn es stimmig ist, für dich und DEINE SEELE.

Ansonsten fließe weiter. Lass los.
Weniger ist mehr.
Freiheit ist auch DEIN wertvollstes Gut.

Das, was den Namen „Leben“ verdient, IST GEFÜHL.
Daher macht es EXTREM viel Sinn, dein Gefühl IN DIR klar, stark, frei und selbstbewusst zu hinzubekommen.
Als erwachendes Schöpferwesen.
Als herzzentrierter Fühldenker.
Als Licht in der Welt.
Als positiv treibende Kraft – im Wandel der Zeiten.

Bitte lies auch nochmal den Beitrag vom letzten Freitag – als Vorbereitung auf die „geilste Party“, die wir je gefeiert haben! Heute Abend! 20 Uhr.
https://t.me/erwachen_der_seele/403

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael

Telegram: Erwachen der Seele, Beitrag vom letzten Freitag:
Jeden SO lieben?
Keiner liebt mich so, wie ich bin.
Das scheint gerade für Deutsche ein tief sitzendes und fast alle umfassendes Problem zu sein.