+49 152 09 2828 04 • 7 Tage • 9-18h ms@zfns.de

So viel liegt im Argen! Vieles scheint total unlösbar. Wer sich dem stellt, könnte schreien vor Schmerz, Sinnlosigkeit und Verzweiflung.

Heute Nacht um 4 Uhr bin ich aufgewacht und es haben sich mir gleich drei solcher Dinge gezeigt.
Da war nix mehr mit schlafen.

Innere Unruhe… so sehr, dass sogar meine Liebste aufgewacht ist – und mich durch einen SEHR guten Erkenntnisprozess geführt hat.

Normalerweise bin ich schon ziemlich gut auf der Spur und komme gut klar; aber auch bei mir gibt es Dinge, die sich mir als unangenehm und nicht beeinflussbar gezeigt haben.
Wo es sich gerade anfühlte, als ob etwas wirklich schief geht.

Bei einem selbst ist es bekanntlich immer schwerer (bis unmöglich), ein klares Bild zu sehen.
Jetzt aber ist klarer denn je für mich: Liebe IST die Lösung!

Ganz egal, was genau DU erlebst; was dich traumatisiert hat, ärgert oder verrückt macht: es ist ein Teil von dir, den du nach außen „ausgesperrt“ hast.

Möglicherweise schon vor langer Zeit; wahrscheinlich unbewusst bestimmt aber nicht aus deinem heutigen BewussstSein.

Es kann sein, dass du dich mit etwas Negativem identifiziert hast und deshalb die andere Seite davon, den positiven Anteil nur im Außen erlebst.
Genausogut hast du dich in vielen Punkten mit etwas Positivem identifiziert und erlebst deshalb das Negative aus „Außen“; als nicht-ich.

Ganz egal, was jemand mit dir gemacht hat: er hat dir gedient, GANZ zu werden.

Denn das, was er in dein Leben hineingebracht hat, hat dich energetisch ins Gleichgewicht gebracht.

Denn das, was du als „nicht-ich“ fühlst und siehst, ist DOCH auch ein Teil von dir. Wie all-ES ein Teil von dir ist – und du ein Teil bist, von allem-was-ist.

Von daher macht es total KEINEN Sinn, sich zu schützen, wegzurennen, zu kämpfen oder streiten.

Liebe IST die Lösung.

Wie ich schon etliche Male geschrieben habe, geht es nicht darum, die Linke hinzuhalten, wenn jemand dich auf die Rechte geschlagen hat; sozusagen „dumm“ zu lieben.

Wenn du es schaffst, dich in die bedingungslose Liebe zu allem-was-ist hinein zu begeben; wenn du wirklich ALL-ES liebst, weil du ganz genau und ohne Zweifel WEISST (und bestenfalls fühlst), dass du EINS BIST mit allem

Aus dieser inneren Haltung; aus der reinen Liebe zu dir SELBST und der gesamten Schöpfung (und zwar ohne Ausnahme!) heraus:
• kannst du jedem und alles VERZEIHEN
• kannst du jeden und alles so annehmen, wie er/sie/es IST
• kannst du all-ES so lassen – und dankbar dafür sein, dass es dir geholfen hat, ganz zu sein;in Balance zu sein; die von DIR ausgehende Spannung auszugleichen.

Sicher hast du schon von Ho’oponopono gehört. Das kam mir heute Morgen auch in den Sinn:
Es tut mir leid – Bitte verzeih mir – Ich liebe dich – Danke
…was eine sehr kraft- und wirkungsvolle Übung ist.

Neben dem oben beschriebenen Prozess mich ins „all-Eins-Sein“ einzufühlen ging ein Impuls dieser wunderschönen Vergebungsarbeit durch mich hindurch… und es haben sich innerhalb weniger Stunden alle drei Themen, die mich in der Nacht in Wallung gebracht hatten, ganz – oder im Wesentlichen – aufgelöst!

Es ist SOO wunderbar, echt, aufrichtig und ehrlich mit sich selbst durch Liebe Probleme aufzulösen!

Ich kann das nur von ganzem Herzen empfehlen!

Denn die Liebe ist DIE Lösung – für fast alle Probleme.
Wenn wir sie „richtig“ einsetzen.

Lust auf mehr?
Alle Links und Infos zu meinen Gruppen und Kanälen findest du hier: t.me/erwachen_der_seele/771

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael