+49 152 09 2828 04 • 7 Tage • 9-18h ms@zfns.de

Wir sind gerade im Sternzeichen Löwe – und ich habe den klaren Impuls diese Zeit bestmöglich zu nutzen; indem ich das Entstehen eines „neuen“ Ich von allen Seiten her beleuchte.

Meine Wahrnehmung ist, dass die Zahl 1, das Sternzeichen Löwe und die Themen Selbstfindung, Ego, Sex und Lebenskraft aufs innigste verbunden sind… mit unserem ersten Chakra; dem Wurzelchakra.

Lebenskraft wünscht sich jeder ganz offen. Sich Liebe wünschen ist schon schwieriger. Innerhalb der „Normalo“-Matrix ist der Wunsch nach Selbstfindung belegt mit Schwäche; obwohl wahre Stärke NUR aus einem klaren Selbstbild und -Gefühl kommt.
Ein „gutes“ Ego ist kaum bekannt; denn nach Lehrmeinung sollten wir unser Ego auslöschen. Denn dadurch werden wir maximal manipulierbar.

Zum Thema Sex gibt es durchaus SEHR diverse Informationen und Lehrmeinungen. Denn der sexuelle „Trieb“ ist sehr mächtig.
Weshalb die dunklen Mächte sehr viel Einsatz gebracht haben, unser Bild von Sex möglichst zu verdrehen.

Einerseits kann und darf man mit jedem Sex machen. Andererseits lädt man dadurch eine schlimme Schuld auf sich.
Zum „Herr“ der Lage wird man (angeblich) dadurch, dass man die Schuld und das Böse bewusst akzeptiert – und Sex bestenfalls satanisch zelebriert: wild, gewaltvoll, nur auf sich selbst bezogen und maximal pervertiert. KOMPLETT OHNE LIEBE.

Wenn du einen Funken Gefühl in dir hast, ekelt dich ein solches Sex-Bild bestimmt an. Nur… wo gibt es noch ein anderes?

Ja, in Tantra-Kreisen wird von Sex MIT Liebe gesprochen.
Es gibt – soweit ich gehört habe – Lehrer, die tatsächlich Wert darauf legen, dass Achtsamkeit, Behutsamkeit und ein aufrichtiges Interesse am Anderen SEHR wichtig sind.

Was ich gesehen habe, ist jedoch mehr ein „Freifahrtschein“ für mehr Sex, weniger Tabus – und eine Liebe, die sehr oberflächlich ist… und bleibt.
Was die Praktizierenden über die Zeit zu nicht sehr glücklichen Menschen macht.

Wenn du dich fragst, wieso ICH JETZT so viel über Sex schreibe, möchte ich sagen:
„Weil ich mit dem neuen Ich Ernst machen will!
Und da gehören Liebe und Sex einfach dazu.“

Neulich habe ich einen Beitrag geschrieben mit dem Titel „Verbotene Liebe?“ – wo ich das Thema Tabus angesprochen habe.
Die folgende Party brachte mich dazu, (möglichst) alle Beeinflussungen von Außen in einer Lichtsäule zu erlösen.

Dies nachvollziehen möchte ich dir hiermit gerne empfehlen.

Letzten Freitag, in der ersten Löwe-Party kam das Thema „Wurzelchakra“ voll durch.

Wenn du DIESE Party nachfeierst, wirst du dich all dem, was dort unten wahrnehmbar ist – und entsteht – in einer Weise und Tiefe öffnen, wie ich selbst das noch nie zuvor gemacht habe.

Über die Verbindung von deinem Herzen mit deinem Wurzelchakra UND der Erde bekommst du eine ganz neue Freiheit und KRAFT.

Alle Energien, Felder und Aspekte, die mit deinem Wurzelchakra verbunden sind, werden in einer machtvollen Lichtsäule transformiert – so dass Licht und Dunkel zu weißgoldenem Licht verschmolzen werden.

Du wirst dich DEINEM neuen Ich und Selbst öffnen, das EINS IST, mit der Energie der neuen Zeit, dem weißgoldenen Licht.

Du wirst sehen und fühlen, dass DU in deiner vollen Größe im Himmel die Energie der Erde BIST; und dass du in der Erde die Energie des Himmels bist.

Du wirst sehen und fühlen, wie sehr du geliebt BIST; von Mutter Erde UND von der Welt des Lichts.
Und dadurch ein neues, klareres und tieferes Gefühl und Bewusstsein für DICH SELBST bekommen.

Wo Sex, Liebe und Lebenskraft EINS sind. Frei – und in weißgoldenem Licht.

Eine gute Basis für ein völlig neues ICH.
Vielleicht auch für dich.

Lust auf mehr?
Alle Links und Infos zu meinen Gruppen und Kanälen findest du hier:
https://t.me/erwachen_der_seele/771

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael