+49 152 09 2828 04 • 7 Tage • 9-18h ms@zfns.de

Schaiißßßeeeee!!! Ich krieg das nicht hin!
Kann ich nicht bitte noch ETWAS mehr Zeit bekommen?

So ungefähr klingt es seit ein paar Tagen IN MIR.
Und ich muss sagen, ich glaube, ich bin nicht allein.

Wenn ich auf das große Bild schaue, sehe ich die ganze Menschheit an genau demselben Punkt:
Kurz vor dem Eintritt in das neue goldene Zeitalter… aber die Frisur ist noch nicht perfekt; die Klamotten wollen noch gewechselt werden;

„SORRY!!! Ich bin noch nicht bereit!!“

Meine Liebste hat mich gestern Abend durch einen Prozess geführt, an dem ich dich gerne teilhaben lassen möchte. Es geht um Hingabe – aus vollem Herzen.

Seit Monaten bin ich fokussiert und arbeite darauf hin, JETZT, in der Stierzeit, in Verbindung mit einem Grundstück zu kommen, das für eine Lebensgemeinschaft – für ein Dorf der neuen Zeit und als spirituelles Zentrum – perfekt geeignet ist. Und das es auch wird.

Jetzt – DIESE WOCHE – ist die letzte Woche im Sternzeichen Stier… und ich wollte schon längst in der Region des Zielorts sein. Nur: da gibt es so ein paar Sachen (genauer gesagt immer mehr), die eben noch vorher gemacht werden sollten.

OMG!!! Wie bekannt ist mir DAS!
Seit Jahren habe ich mein Leben so eingerichtet, dass ich NICHT mehr solche Hochdruck-Situationen habe. Aber jetzt ist er wieder mal voll da: der Hochdruck „kurz vor der Vollendung“.

Normalerweise bin ich „einfach“ im Fluss. Ohne Widerstand. Akzeptiere alles, wie es gerade kommt.
Weil: alles Andere macht für mich keinen Sinn.
Bringt sowieso nichts.

Und wenn ich hinspüre, geht es auch gar nicht um MICH. Denn MEINE Lebenssituation ist die Beste, die ich je hatte. Alles super.
Aaaaaber: da sind soooo viele Leute, die am Rad drehen; die es kaum mehr aushalten; die schon lange drauf warten, dass sich für sie eine Tür in ein neues Leben öffnet!

Denen möchte ich gerne helfen!

Und dann muss ich sagen, fühlt sich das Zusammensein mit Menschen, die sich auf 100% Aufrichtigkeit MIT Liebe (und ernsthaft präsent bleiben) eingelassen haben, SOOOO gut an! Da habe ich schon auch wirklich Blut geleckt.
Da habe ich RICHTIG Bock drauf.
Mit solchen Menschen zusammenLEBEN!

Jetzt aber zu meinem Prozess.
Meine Liebste hat IN MIR und für mich gefühlt, dass es da noch etwas an Hingabe mangelt.

Daraufhin sah ich und fühlte, dass es einen Teil in mir gibt, der soo sehr davon überzeugt ist, dass bestimmte Dinge annähernd NUR ICH tun kann.
Dass ich da gebraucht werde und praktisch tun MUSS; was auch immer es genau ist.

Das erzeugt in mir natürlich eine enorme Spannung. Insbesondere wenn ich in Überforderung hinein komme und es einfach nicht schaffe.

Sie sah, dass in mir ein nicht ganz kleiner Hochmut (bezogen auf meine besonderen (Auf-) Gaben) – UND eine durchaus besondere Hingabe (bezogen auf die Bereitschaft, alles zu geben) vorhanden sind.

Diese Beiden sind Extreme. In denen ich schon lange hin- und her wechsle bzw. zwischen denen ich schwanke.

NEU für mich war die Anleitung, bewusst in die Hingabe im 2. Chakra, im Unterbauch, hinein zu gehen… und diese von meinem Herzen aus mit Liebe zu fluten.

Ich bin damit in Verbindung gekommen. Habe es gefühlt – und muss sagen, es fühlt sich SUPER GUT an. Hingabe IN LIEBE. Wow!

Da habe ich wieder mal etwas zu integrieren. Mein gesamtes Sein auf eine neue Stufe zu heben. Denn… DAS hatte ich bisher so noch nicht.

Aber: JETZT darf es sein! Ich KANN das in mich integrieren.
Und wundersamer Weise ist aus dieser Energie heraus auch der Zeitdruck nicht mehr so schlimm.
Was sein soll, wird sein. Ganz bestimmt.

Hingabe IN LIEBE. Wunderbar.

Lust auf mehr?
Alle Links und Infos zu meinen Gruppen und Kanälen findest du hier:
https://t.me/erwachen_der_seele/771

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael