Unkategorisiert

Es werden alle 4 Ergebnisse angezeigt

260 Kommentare zu “Unkategorisiert
  1. Ursalieb sagt:

    Was für eine hochinteressante, inspirierende, klärende, reinigende, lichtvolle Webseite ♥ herzlichen Dank für all die kostbaren Informationen. Bei so vielem, was ich hier lese, sagt mein Herz spontan „ja so ist es“ … und mein Verstand liest und staunt ♥
    Alles Liebe
    Ursalieb

  2. Maja sagt:

    Ihr zwei seid wundervoll und sehr lichtdurchflutet <3 Ich möchte euch auch meine Begegnung mit meiner DS beschreiben, ich bin gerade 23 Jahre jung und habe mich bis vor 1 Jahr noch nie mit dieser Thematik beschäftigt. Ich habe mich weder für die Themen Spiritualität, Yoga, Energiearbeit o.ä. interessiert. Als sich dann zu meinem Yogalehrer eine immer intensivere Verbindung entwickelte, ich von Anfang an das Gefühl hatte, ihn zu atmen, zu kennen, ihn mit all meinen Sinnen zu erfassen, obwohl er gar nicht mein Typ ist (äußerlich), hat es bei mir "Klick" gemacht. Ich habe durch ihn die Einheit, die Selbstliebe, die göttliche Liebe, so angenommen, akzeptiert und respektiert zu werden, wie ich bin.
    Gleichzeitig hat er mir meine Ängste und meine Sehnsüchte gespiegelt. Ich habe durch ihn sehr gelitten, leide jetzt immer noch, habe eine große Wut auf sein Verhalten, er triggert bei mir so viele ungelöste Blockaden und holt die tiefsten Emotionen aus mir hervor.
    Es ist nichts zwischen uns passiert, nichts sexuelles, körperliches aber trotzdem fühlt es sich so an, als ob er mir ein Loch in mein Sein reißt. Das schlimmste, was ich hätte tun können, ist ihm meine Liebe zu gestehen, denn das habe ich getan. Er hat mich abgewiesen, obwohl seine Augen und sein Verhalten anders sprechen.
    Ich kann vieles, was du beschreibst, bestätigen, gerade diese große Gegensätzlichkeit.
    Er ist mein komplettes Gegenteil, angefangen beim Äußerlichen, über das Alter (großer Altersunterschied), die Körpergröße, Sternzeichen, über die Gefühle, den Verstand – alles und trotzdem sind wir uns so vertraut.
    Ich zweifle oft an meinem Verstand und daran, ob er es wirklich ist aber gleichzeitig weiß etwas tief in mir, dass er zu meiner Seelenfamilie gehört und womöglich meine Dualseele ist.
    Vielleicht könnt ihr nochmal "reinspüren"?
    Ich danke Euch von Herzen für diesen aufschlussreichen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Maja

  3. Ben sagt:

    1 oder mehrere teile dann ist dualseele ein falsches Wort ich denke das jeder eine dualseele hat oder nicht oder noch nicht. Ich denke wenn es dualseelen gibt und sie Spiegel sich dann ist Partnerschaft doch pflichtprogram wenn du dich liebst muss der Spiegel das zeigen. Dadurch ist ein Schutz nötig von höherer Instanz damit das kein Desaster wird beide müssen beschützt werden damit das zusammen klappt werden die Verletzungen des einen zu groß würde diese Partnerschaft wie ein Horrorfilm sein man kann auch nicht alleine alle Bedürfnisse befriedigt man braucht dafür was zb Partnerin oder Boot Fußball Hund Töpfe Küche … naja der Definition nach ist die dualseele du ein Teil von dir also machst du dir dein Leben schön ohne andere Menschen zu stören den deine Seele sorgt selbst für alles teilt sich in zwei und zack traum Partner und jetzt noch 4 Wände essen trinken Kleidung und Freizeit Berufung was will man da noch mehr alles was man braucht um im Paradies zu leben. Ich denke wenn du anfängst dich wirklich selbst zu lieben tut sich bei deiner dualseele was ansonsten wäre diese Idee doch nicht so besonders und wozu dann dualseelen liebe Partner wenn das am Ende wegfallen wird wie manche Seiten es behaupten oder wunschlosigkeit usw warum dann nicht den schnellsten weg raus Kugel in Kopf und fertig also. Naja wenn jeder Mensch schlafplatz Nahrung waschmöglichkeit passenden Partner hat seine Berufung lebt und Freizeit hat für Urlaub und einfach genießen was würde dann mit der Welt passieren niemand hat ein Grund jemanden etwas weg zu nehmen oder unzufrieden zu sein Krieg wozu ich denke Kriegerische Gedanken kommen bei gier machtwahn Intoleranz und Unzufriedenheit mit dem eigenen Leben das würde somit weg fallen und Krieg auch. Also aufjedenfall geht es nicht um die Auslöschung der Menschheit oder der kleinen schönen dinge in Partnerschaft sonst würde das alles garkeinen Sinn machen

    • Michael sagt:

      Lieber Ben,
      was ich aus deinem Beitrag entnehme, ist dass in dir sehr viele Dinge in einem großen Raum befinden.
      Für uns ist das Thema Dualseelen nicht aus unserem Denken oder Bewusstsein heraus wichtig geworden. Es hat sich uns in der energetischen Arbeit mit Anderen Schritt für Schritt erschlossen. Nichts von dem, was wir schreiben entspringt unseren persönlichen Vorlieben. Wir nähern uns einfach in sehr geführter Weise Themen und Bereichen an, wo sich uns Informationen erschließen, die wir sehr interessant und für Andere als weiterführend empfinden.
      Eine solche Erkenntnis beispielsweise ist, dass nicht sehr viele Menschen Dualseelenhälften sind. Und das hat auch gar nichts mit freier Wahl oder persönlichen Bedürfnissen zu tun.
      Irene und ich sind jedenfalls sehr klar auf Menschen ausgerichtet, die sich sehr ernsthaft mit ihrer spirituellen Entwicklung beschäftigen und bereit sind, alles loszulassen, was sie vom Finden und Leben ihrer wahren Bestimmung abhält.
      Grüße von Herzen – Michael

  4. Gertrud Mayr sagt:

    Liebe Irene, lieber Michael,

    könnt Ihr erkennen, fühlen, ob ich eine Lichtarbeiterin bin?

    Danke

    Gertrud Devapantha Mayr

  5. Elfie Aigner sagt:

    Liebe Irene lieber Michael,
    Zur Zeit weiß ich echt nicht mehr ein noch aus, frag mich, wer bin ich wirklich? Ich zweifle nur noch an dem, was mir vor einigen Jahren bewusst wurde und auch gesagt würde, dass ich Lichtarbeiterin sei.
    Nun zweifle ich daran, empfinde einfach keine Liebe mehr, bin sehr oft wütend,gereizt, depressiv und habe keinen Lebensmut mehr.Werde immer kränker, fühle mich nur noch schlecht und ausgelaugt.Bin mir nur noch fremd,erkenne mich nicht mehr.Hab mich innerlich wie äußerlich verändert, was ich sogar nicht mehr mag und genauso ergeht es mir mit den Mitmenschen, die mich auch nicht mehr mögen, sogar meine Tochter entfernt sich immer mehr von mir und wünscht sich die liebevolle Mama wie früher, zurück, und ich kann auch ihre Liebe wie früher nicht mehr verspüren.
    Was ist nur mit mir geschehen oder geschieht mit mir???
    Bin ich nun doch keine Lichtarbeiterin, sondern eine Täuscherin die von der dunklen Seite benutzt wird?
    Ich war mal eine so liebenswerte,fröhliche,aktiver Herzens Mensch…
    Aus tiefer Verzweiflung!
    Liebe Grüße Elfie

  6. Renate sagt:

    Ein sehr spannender Bericht und für mich neue Sichtweise.