+49 157 537 00 831 • 7 Tage • 10-22h

Soul Guide Michael

Portraitfoto von Soul Guide Michael -  im Profil. Er schaut nach rechts mit offenen Augen. Ganz ungeschminkt. Ohne Allüren.

Geboren am 17.2.1964 in Frankfurt am Main bin ich – wie auch Irene und die meisten anderen Lichtarbeiter – in einem Umfeld aufgewachsen, das mich in meiner Seelenqualität nicht wirklich erkannt, verstanden und gefördert hat.

Mein Seelen-Auftrag: Soul Talk

Mit der Lebenszahl 3 ist es meine Aufgabe, schöpferisch tätig zu sein und dem Göttlichen einen stimmigen Ausdruck innerhalb der Welt zu verleihen.
Die Bezeichnungen Soul Guide, Krieger des Lichts und Wegbereiter der Neuen Zeit empfinde ich als gute Zusammenfassung dessen, was ich heute täglich im Kontakt mit vielen Menschen tue.

Ich dachte früher, dies über meine Designer-Tätigkeit schon ziemlich gut umzusetzen. Muss aber feststellen, dass ich auf die heutige Weise Dimensionen mehr bewegen und zum höchsten Wohl Aller beitragen kann, als früher mit dem Design und der Anfertigung von Einrichtungen.

Die Macht der richtigen Partnerschaft

Im Zusammensein mit Irene habe ich erlebt, was für einen Unterschied es macht, in einen sauberen und hochwertigen Spiegel zu schauen.
Erstmals in ihr konnte ich mich in kaum gekannter Klarheit wiederfinden – und mit ihr gemeinsam klärend und lösend arbeiten, wie mit niemandem zuvor.

Sie hatte bereits dieselbe Ausrichtung wie ich: no Games.
Absolute Wahrhaftigkeit, Aufrichtigkeit und Bereitschaft zur Konfrontation – was auch immer sich zeigen will. Als Basis für eine Entwicklung, die auf belastbaren Fundamenten ruht.

Dieses Foto zeigt Soul Guide Michael mit seiner Frau Irene und den gemeinsamen drei Kindern. Hier kann man sehen, dass diese Menschen tatsächlich eine neue Spiritualität leben.

Heute – nach 10 Jahren gemeinsamen Weges sind wir so jung, glücklich, kraftvoll und frei wie nie zuvor – weil wir uns durch unendlich viel energetische Arbeit von riesigen Lasten befreit haben.
Unsere drei wunderbaren gemeinsamen Kinder haben sich dabei als unsere Lehrer erwiesen, die uns auch heute noch täglich zeigen, was alles noch nicht perfekt ist.

In unserer Paarbeziehung addieren sich die 5 und die 3 zur 8 – die für Macht, machen und weltlichen Erfolg steht. Das empfinden wir nicht nur als schöne Fügung, sondern wir spüren in unserer Arbeit fast täglich, dass unsere Zusammenarbeit uns beide und unsere Kunden – die wir als Herzensfreunde und Mitglieder unserer Seelenfamilie empfinden – enorm weiter bringt.

Für uns beide gab es einige Herausforderungen im Rahmen unserer Paar-Gemeinschaft, bis wir die heutige Klarheit „wie-Pech-und-Schwefel“ zusammen zu gehören in uns gewonnen hatten. Der Weg dahin war aber gut. Immer ehrlich, immer direkt, immer frei lassend.

Aus meiner Vergangenheit…

Dieses Bild zeigt eine Katalogseite von Michaels alter Firma "Paradise DESIGN", auf der 17 Beispiele individuell gestalteter und gefertigter Tische zu sehen sind. Ein Klick auf das Bild öffnet die Originalgröße.

Berufliche Erfahrungen habe ich bei zahlreichen Selbstbauprojekten
anspruchsvoller Möbel und aufwendiger Lichtinstallationen ab dem 14. Lebensjahr gesammelt, beim Studium zum Industriedesigner vertieft und in meinen 20 Jahren Betrieb einer eigenen Werkstatt im Manifestieren energetisch wirksamer Möbel (Heilung durch Möbel) und exkusiven Einrichtungen zur Entfaltung gebracht.

Im Jahr 2012 gründete ich das „Zentrum des Neuen Seins“ als Brennpunkt, von dem auf unsichtbaren Ebenen seither starke Impulse für die Manifestation des Neuen Zeitalters ausgehen.

Kontakt mit höheren Dimensionen

Schon mit 8 Jahren kam meine Seele in Verbindung mit meinem kindlichen Bewusstsein – indem ich ein Büchlein fand, das in mir einschlug wie eine Bombe: Das Evangelium des Johannes.

Ich wusste, dass dieses Buch zu mir geführt worden war und es sprach eine Stimme zu mir, die mir vertrauter war, als alles bis dahin Erlebte. Ich kam zweifelsfrei in Kontakt mit meiner Bestimmung – natürlich ohne Vorstellung der Ausmaße, die das Ganze in meinem Leben annehmen sollte.

Mit 19 Jahren brachte eine Meditationserfahrung eine krasse Wende in mein Leben:
so reines Licht; so unendlicher Frieden; so vollkommene Liebe erfuhr ich mit jeder Faser meines Seins… dass ich mein bisheriges Leben fast vollständig aufgab, um hierin Fuß zu fassen.

Bei mir war es die Brahma Kumaris World Spiritual University aus Indien, die mir den Blick in andere Dimensionen öffnete und sich mir Jahre später als übergriffige und begrenzende Gemeinschaft herausstellen sollte.

Die World Peace Conference in Mount Abu, Rajasthan im Jahr 1984 mit über 5000 Gästen aus aller Welt – alle rein weiß gekleidet und vom selben „Baba“ überzeugt – war mir ein tiefer Eindruck.
Hier wurde mir klarer, wo meine eigene Seelenreise hin geht.

Gleichwohl spürte ich aber auch, dass ich meinen eigenen Weg gehen und alle Täuschungen, Illusionen und Ego-Theater überwinden muss, mit denen bis heute viele Andere recht zufrieden sind.

Ich habe viele Wege ausprobiert, Informationen und Erfahrungen gesammelt. Aber alles war mir bald zu eng, nicht wirklich nützlich oder sogar eher eine zusätzliche Belastung.

Fortsetzung folgt!

Zur Werkzeugleiste springen