+49 152 09 2828 04 • 7 Tage • 9-18h ms@zfns.de

Unheilige Nacht?

So viele Verdrehungen! Fast alles ist in Wahrheit das Gegenteil von dem, was es vorgibt, zu sein.
Deine Sammlung an irdischen Fakten hierüber möchte ich jetzt nicht noch bereichern… sondern über seelische Aspekte schreiben.

Wir SIND multidimensionale Wesen.
Wir tragen einen Teil des Schöpfers von allem-was-ist IN uns.
Unsere Seelen sind unvorstellbar GROSS; denn sie sind eins mit allem-was-ist.

Wir haben nur den Zugang zu unserem „nicht-3D-Wesen“ verloren. Genauer gesagt, zu rund 99% unseres wahren Seins.

Und genau HIER spielen die Kirchen der Welt eine enorm große Rolle.
Denn sie verwickeln die Seelen in Lügen, die man „einfach“ glauben MUSS. Sonst

Ich für meinen Teil würde den Tag gerne dafür nutzen, zu heilen.
Mit meinem wahren Selbst in Verbindung zu kommen. Und damit dem historischen Jesus mehr „nach zu folgen“, als durch scheinheilige Rituale.

Ich selbst fühle mich Jesus und auch Christus ziemlich extrem verbunden. Schon als Kind; mit sehr klaren Gefühlen, dass die Geschichten der Kirche „gar nicht stimmen“.

So bin ich zu einem Streiter geworden, für eine Wahrheit, die ich IN MIR gefunden habe.
Und ich rege und leite konkret an, wie auch DU DEINE Wahrheit IN DIR finden kannst. Alles Andere ist aus meiner Sicht nämlich Bullshit.

Auf dem Plan für heute steht: „Heilige Nacht“
Und es werden Millionen Diener der luziferischen Strömungen weltweit scheinheilig Dramen aufführen; um die Seelen auch weiterhin in Lügen und Täuschungen zu verwickeln.

Jetzt aber zum Positiven Teil meines Beitrags!
ICH mache da überhaupt gar nicht mehr – NULL – mit.
Das kannst auch du!

Folge (wie ich) DEINEM Gefühl!!!
Lasse dich NICHT vom Erwartungsdruck Anderer dahin verbiegen, dass du ein „böses Spiel mit guter Miene“ mitspielst!

Kümmere dich darum, dein Herz wahrhaftig und weit zu öffnen. Und feiere DEIN FEST DER LIEBE jederzeit! Denn nur wenn sie in echt von innen her kommt, ist sie authentisch und hat die Kraft, etwas zu verändern.

Schon von klein auf fand ich es grässlich, nachdem meine Eltern sich den ganzen Tag gestritten hatten, dann um 20 Uhr bei der Bescherung „glücklich“ sein zu MÜSSEN.

Die Liebe ist definitiv DIE LÖSUNG für praktisch alle Probleme, die wir hier auf diesem Planeten haben.
Aber sie muss ECHT sein.

WIE du diese ECHTE Liebe in dir erwecken und zur neuen Basis deines Lebens machen kannst… darüber schreibe ich nun schon fast zwei Jahre (eher 12).

Jetzt aber sehe ich, dass die Zeit reif ist, für eine richtig „ordentliche“, vollständige und leichter nachvollziehbare Anleitung (als bisher).
Ein super Impuls für meine online-Schule, die schon seit Ewigkeiten in den Startlöchern steht!

Die Steinbockzeit nutzen, um klare Infos zu erstellen, die eine gute Erdung MIT maximaler Liebe und voller Selbstfindung ermöglichen. Supi!

Wenn du Lust hast, in dieser Richtung einfach jetzt mal was auszuprobieren, habe ich schon lange eine ganz gute Seite auf meiner Homepage: wo du meine „Christuslicht-Herzmeditation“ jederzeit nachvollziehen kannst; mit einigen Erklärungen dazu.

Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass diese Meditation dir hilft, dein Herz zu öffnen und die WAHRE Liebe zu fühlen, die nur du IN DIR fühlen kannst.

Das wäre dann unser beider Beitrag dazu, aus dieser sehr unheiligen Nacht heraus eine neue Ära der Heilung einzuläuten.

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael

Voll Bock auf Steinbock?

Mit der Wintersonnenwende sind wir ins Sternzeichen Steinbock eingetreten!
Die meisten Leute sind vom Weihnachtsstress dermaßen „am Rennen“, dass sie keine Wahrnehmung von dieser feinen Veränderung der energetischen Grundschwingung haben.

Hast du?

In der Schützezeit ist die Energie von Feuer sehr dominant, das übergriffig ist.
JETZT in der Steinbockzeit geht es um Erde; genauer gesagt darum, zu LERNEN, Erde zu SEIN.

Saturn (der „Herrscher“ des Sternzeichens) wird auch als kosmischer Lehrmeister bezeichnet; weil er praktisch alles und jeden PRÜFT.
Ob du die Regeln kennst… und auch ordentlich anwendest!

Wenn nicht, heißt es „Sechs. Setzen! Nochmal von vorn.“

Wie du das Beste aus DIESER Zeit für deine Seele machen kannst: darüber schreibe ich heute.
Und:
heute wieder Seelenlichtparty! 20 Uhr live! Online.

Offen gesprochen habe ich selbst die meiste Zeit meines Lebens die Steinbockzeit als extrem schwer und tatsächlich prüfend empfunden.
Oft hat das Geld für all die Rechnungen nicht gereicht und mein Arsch ging auf Grundeis.
Dann auch noch Steuererklärungen und jeder will was.

Die Zeit hat aber auch ihr Gutes!

Wenn wir akzeptieren, dass es Regeln GIBT, nach denen sich alles in unserem Leben vollzieht… gilt es „einfach“ diese Regeln zu lernen… und sich darin zu üben, sie auch tatsächlich – und bestenfalls ERFOLGREICH – anzuwenden.

Ganz einfach.

Übe ich… seit gut 35 Jahren.
Und mittlerweile geht es erstaunlich GUT!

Genau DAS ist der Grund, wieso ich hier überhaupt SCHREIBE.
Denn ich habe mich echt lange mit diesen wunderbaren Regeln (kosmischen Prinzipien) beschäftigt und ECHT erfahren, was funktioniert – und was nicht.

Daher schreibe ich hier AUS ERFAHRUNG. Nicht über „was ich mal gelesen habe“. Es geht mir viel mehr um direkte Umsetzbarkeit, als um blanke Theorie.

Im Sternzeichen Steinbock spielt die REALITÄT, die „harten Fakten“ und die Frage, wie gut DU GEERDET bist, die Hauptrolle.
Es geht um Erfolg oder Misserfolg.
Schaffst du den nächsten Schritt? Oder nicht.

Für Steinbock-Geborene ist Theorie und Fantasie uninteressant. Sie wollen ERGEBNISSE.

Erst mal genau hinschauen, was du überhaupt wollen KANNST… und auch möglichst ALLE WEGE, die an dieses Ziel führen, für dich prüfen. Das sind GUTE Ideen!
Dich hierin verlieren ist JETZT jedoch keine gute Idee.

Denn JETZT geht es um Umsetzung.

Haben wir gerade noch alle Kraft gebraucht, um uns inmitten des Schlachtfelds einigermaßen sicher zu bleiben, geht es JETZT darum, unsere Ziele möglichst klar vor Augen zu HABEN. Und alles, was SINN MACHT (bestenfalls zum höchsten Wohl aller), zu TUN.

Ich für meinen Teil mache fokussiert am Ausbau meines LKW weiter – und an meinem neuen Programm für Pioniere der Neuen Zeit. Und bin mega im Flow, weil ich die Regeln kenne – UND beachte.

Wenn du dich einstimmen willst – und den bestmöglichen Einstieg in diese schon wieder neue Herausforderung bekommen… SEI heute Abend DABEI!

Wir feiern meine 80. Seelenlichtparty! 20 Uhr, live online! Mit vollem Bock auf Steinbock!
Hier der ZUGANGSLINK: t.me/erwachen_der_seele/419

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael

Ende der Finsternis?

Wintersonnenwende – und der letzte Tag im Sternzeichen Schütze.
Der kürzeste Tag des Jahres verspricht, dass das Licht wieder an Kraft gewinnt.

Im Außen geschieht das jedes Jahr wieder.
Aber IN DIR?
Bist du bereit?

Ich höre immer wieder, wie segensreich die radikalen Veränderungen durch den Scheinvirus für Einzelne waren. Wie plötzlich und erstmals praktisch alles in Frage gestellt wurde.

Wie der Fokus vieler aus einer kompletten Symbiose mit der 3D-Matrix in Richtung Fühlen, Selbsterkenntnis und „die Wahrheit“ über das eigene Leben und auch die Menschheit insgesamt wechselte.

Ein Ende der Finsternis FÜR ALLE?
Halte ich für extrem unwahrscheinlich. Denn der freie Wille gilt. Und wer die Wahrheit und völlig neue Sichtweisen ablehnt… darf auch gerne seinen „alten Film“ weiter schauen.

Als Pionier der Neuen Zeit gehe ich voraus – und weise in Richtung des Neuen.

Wir haben so unendlich lange das Negative und Dunkle in allen Schattierungen über uns ergehen lassen… dass ich finde: es reicht.

Das Ende der Finsternis IN DIR ist nicht allein eine Entscheidungssache… aber es kann und wird nicht geschehen, ohne dass du dich dafür entscheidest. In jedem Augenblick neu.

Tatsächlich ist es die Aufgabe jedes Einzelnen, zu wählen, wo er hinschaut.
In Richtung des Grauens… oder in Richtung Paradies.

Die Schein-Vielfalt der Medienwelt hat hierbei eine überragende Rolle: uns alle zu verwickeln; unseren Fokus auf dem Negativen, Bösen, Schlechten und Schockierenden zu HALTEN. In jedem Augenblick neu. Und das bereits für unsere Kleinsten!

Manche haben in sich ein „gutes“ Gefühl; sie spüren einfach, dass das Angebot der Medien-Giganten NICHTS Gutes für sie bringt… und ziehen sich davon zurück.
Für mich war das der Film „The Shining“ in den 70er Jahren. Der hat mir ganz klar gezeigt, dass ich HIERVON NICHT NOCH MEHR brauche. Weshalb ich danach nur noch zwei oder drei Male im Kino war. Vorher ging ich 2-3 Mal pro Woche!

Sehr passend finde ich die Aussage, dass das Virus NICHT über Berührungen oder die Luft verbreitet wurde; sondern übers TV!
Denn die wirklich schockierenden Bilder und Tonfetzen… waren allesamt dramaturgisch geplant und vollkommen frei von jeglicher Wahrheit.

Lass uns das Ende der Finsternis feiern!
Denn WIR entscheiden, wohin wir schauen!

Auch du kannst die Macht über dein Bewusstsein und deinen Seinszustand wieder VOLL ÜBERNEHMEN! Indem du auf das schaust, was du frei und bewusst WÄHLST.
Bestenfalls zum höchsten Wohl aller.

Wenn auch du ein Pionier der Neuen Zeit BIST, gilt es für dich, die Finsternis IN DIR zu beenden; und zwar mit einer ganz bewussten Entscheidung; die du beinhart und krass konsequent durchziehen MUSST.
Denn die Versuchungen durch die Matrix duften süß. Sie versprechen ein leichtes, schnelles Glück.
Luzifer lässt grüßen!

Das Licht IN DIR entzünden… mit dem letzten Atemhauch des Schütze-Feuers; heute! Das wäre eine echt gute Idee!

In der Tat geht es um das Feuer IN DIR. Um deine Herzenskraft. Um deinen Lebenswillen. Um deine Freude. Die wollen dir die Diener der „alten Zeit“ abnehmen; und sie haben das bei sehr vielen schon erfolgreich geschafft.

Heute und JETZT ist ein wirklich besonderer Tag. An dem es sich lohnt, DEINE RICHTUNG neu zu definieren; oder auch nur etwas klarer und fester als bisher zu setzen.

Denn DU BIST das Licht. Und dein Licht wird DRINGEND gebraucht; damit die Finsternis für viele andere ebenfalls ein Ende finden kann.

Wenn du bereit bist, triff HEUTE deine Entscheidung. Endgültig.
Und geh deinen Weg. Kompromisslos.

Den Weg der Liebe.

Für Fragen stehe ich dir GERNE zur Verfügung. Jederzeit. In Liebe – zu DEINER Erleuchtung.

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael

Volle Kraft in Dir?

Alles, was dich in der Matrix der alten Welt, in der Dualität und in deinen alten Hamsterrädern fest hält ECHT loswerden: das wäre schön, oder?

Wenn IN DIR alle Kraft verfügbar wäre, die du brauchst, um deine Verstrickungen wahrhaftig aufzulösen: könntest du es tatsächlich auch schaffen. Wenn du zusätzlich noch die Entscheidung treffen könntest – und das auch tun würdest.

Das Tor in das Neue Goldene Zeitalter ist mittlerweile weit geöffnet.
Die Frage ist, ob DU bereit bist, die Jauchegrube zu verlassen. Wo es zwar stinkt, aber du kennst dich gut aus. Und warm ist es auch.

Es ist Zeit, eine Entscheidung zu treffen.
Denn du kannst nicht zuhause bleiben UND gleichzeitig die Reise in die neue Welt mitmachen.

Wenn du fühlst, dass dich das überfordert, ist alles gut. Du wirst eine Ewigkeit Zeit haben, um dich fürs nächste Mal vorzubereiten.

Wenn deine Seele jedoch zu den Pionieren der Neuen Zeit gehört, gilt es JETZT einen großen Schritt zu wagen.

Vielleicht nicht sofort im Außen; aber IN DIR ist es dran.
Bleibst du in der Ohnmacht – oder nimmst du dir die Macht über dich und dein Sein zurück?!!!

DU BIST ein Teil unseres all-einen Schöpfers.
All-es ist mit dir verbunden; und in gewisser Weise EINS mit dir.

Wenn du dir die Macht und die Kraft nicht SELBST anziehst (wie neue Kleider,die perfekt passen), gibst du sie in die Hände Anderer. Und bleibst in deinem alten Sumpf.

Heute will ich nicht „nur“ über geistige Erkenntnisse schreiben, sondern über den Beginn eines neuen Seins; für dich.
Und was du dafür tun kannst.

Ich selbst BIN Pionier der Neuen Zeit und WegBEREITER der Neuen Zeit. Seit vielen Jahren.
Und seit genau 10 Jahren lerne ich, meine Schöpferkraft bewusst, willentlich und maximal ethisch einzusetzen.

Ich wurde die ganze Zeit geführt; von guten Mächten. Wunderbar.
Unter Anderem durch 100 Dimensionen – wo ich mich mittlerweile ziemlich gut auskenne.

Meiner Wahrnehmung nach ist die 100D der Raum, wo wir wirklich, echt und tatsächlich EINS SIND; mit unserem Schöpfer – und mit allem-was-ist. Weil Raum und Zeit erst ab der 99D existieren.

Viele spirituelle Lehrer meinen, dass eine Entscheidung der Schlüssel ist, für eine Veränderung.

Ich meine, dass die Ebene, auf der man das Tut, den Ausschlag gibt. Ob es sich umsetzt, oder nicht. Ob man die Kraft HAT – und die Macht, die Entscheidung überhaupt zu treffen.

Wegen mir dürfte das Neue Goldene Zeitalter für alle einfach sofort beginnen. Das geht aber leider so einfach nicht.

Denn DU bist der Schöpfer DEINER WELT.
Viel radikaler, als du dir vorstellen kannst.

Bist du bereit, deine Schöpfer-Kleider anzuziehen?
Deine Reise in die neue Welt anzutreten… OHNE Versicherung, Netz und doppelten Boden?

Als Pionier der Neuen Zeit kannst du eigentlich nicht anders.
Aber dennoch hast du einen Verstand; der überzeugt werden will… und soooo gut zweifeln kann.

Ich selbst wage hier und jetzt einen großen neuen Schritt.
Indem ich als Reiseführer ein neues Angebot heraus gebe.

„Reise – in die volle Kraft. IN DIR!“
Für Pioniere der Neuen Zeit. Mit dem Ziel, den Schöpfer in dir voll auszuleben – zur 100D; und zurück.
Fortsetzung folgt.

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael

Altes vollenden?

Gestern hatten wir eine tolle Party. Es ging darum, im Kreis lebendiger und extrem hilfsbereiter Lichtwesen die vielen Schmerzen IN UNS mit der Liebe zu verschmelzen; und dadurch FREI zu werden.

Frei VON all dem, was uns Schmerz verursacht hat – und
frei FÜR all das, was wir uns seit Anbeginn der Geburt unserer Seelen wünschen.

Die Teilnehmer berichteten von Erfahrungen mit einer noch nicht dagewesenen Tiefe und Intensität. Sprich: War gut!!!

Aber es zeigten sich danach auch „Geschichten“, die schon lange erzählt werden. Die diejenigen einfach NICHT LOS werden.
Genau so etwas träumte ich heute Morgen; und nach Frühsport und Meditation ist mir klar:

Jetzt ist es echt dran, möglichst alles, was an alten, UNVOLLENDETEN Vorhaben, Wünschen und Erfahrungszyklen noch IN UNS rumort… darf WEG.

Bei Anderen sehe ich das schon lange… und auch in mir weiß ich schon lange, dass es Geschichten gibt, die ich einfach „ums Verrecken“ NICHT los werde.

Dafür habe ich schon einiges probiert… aber die Zeit war offensichtlich noch nicht reif.

JETZT sehe ich, dass das Thema der „unvollendeten Geschichten“ sich scheinbar als Nächstes zeigt; dass DAS anscheinend als nächster Schritt dran ist.

Wenn wir uns selbst – oder jemand anderem – all das einzeln erzählen wollten… das würde wohl EWIG dauern. Daher ist mein Gefühl jetzt, dass wir genau für diesen Schritt: Das Alte IN UNS zu vollENDEN einen Prozess, ein Werkzeug brauchen könnten, das es uns ermöglicht, die „alte Scheiße“ nicht bröckchenweise in die Hand zu nehmen, sondern mit einem Schaufelbagger.

Ich bin – wie du vielleicht weißt – schon seit vielen Jahren dabei, den Prozess der inneren Klärung und Befreiung von allem, was uns noch fest hält, immer schneller und einfacher zu gestalten.

Hier spielt das aktive Mitwirken von Christus (mein Name für das Licht und die Liebe unseres Schöpfers hier innerhalb der Schöpfung), der Mächte des Lichts und der Schöpfer-Instanz in allem-was-ist EINE GROSSE ROLLE.
Denn: WOLLEN können und müssen wir SELBST. Aber wahrhaftig auflösen; das ist etwas, das sich meiner Erfahrung nach unserer Möglichkeiten entzieht.
Die drei oben genannten Aspekte unseres all-einen Schöpfers sind jedoch VOLL in der Lage, alles zu schaffen – und auch alles wieder aufzulösen.

Meine Erfahrung in der Arbeit mit diesen ist EXTREM positiv.
Viele Menschen berichten, dass sich nach einem Gespräch, einer Arbeit, einer Bitte oder einer Party für sie Dinge nachhaltig gelöst haben, die sie ihr Leben lang mit NICHTS lösen konnten.

Einfach so.

Fast.

Bei den „alten Geschichten“ handelt es sich um Erfahrungen, die jeder von uns hat:
• die uns in der Ursprungs-Situation völlig überfordert haben.
• mit denen wir keinen Umgang gefunden haben, der die Sache hätte lösen können.
• die uns so tief und stark berührt haben, dass wir einfach nicht darüber hinweg kommen.
• die sich in uns als Endlos-Schleife darstellen; und wir finden den Ausgang NICHT.

Klar gibt es Traumata, die einzeln angeschaut werden müssen, damit alle Zusammenhänge und Wirkungen gesehen und gelöst werden KÖNNEN.

Aber es gibt ganz viele Wünsche, Vorhaben, Ideen, Pläne, Entschlüsse und vielleicht sogar Verträge, die heute NICHT MEHR stimmig sind. Die ganz sicher NIE MEHR vollendet werden.

• Weil du dich weiter entwickelt hast.
• Weil die Situation eine völlig andere ist.
• Weil diejenigen überhaupt nicht mehr da sind!

Ich finde, dass wir DAS einfach mal mit einem großen Bagger (einer großen Lichtsäule) AUFLÖSEN, fertig machen, zu Ende bringen, BEENDEN dürfen.

Einen neuen Prozess HIERFÜR… der wahrhaftig funktioniert… (und auch dir ermöglicht, das bewusst und selbstbestimmt zu TUN) werde ich MORGEN Abend (Sonntag, 20h) in der Gruppe online gestalten.
Wenn du dabei sein möchtest, melde dich bei mir.

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael

Jetzt… Schütze?

Die Zeit rennt! Jetzt sind wir schon wieder in einem neuen Sternzeichen!
Die Schützezeit ist – wie alle Wechsel – wieder völlig anders, als die Skorpionzeit, die gestern zu Ende ging.

Das Sternzeichen Schütze ist das Dritte in der Abfolge der Feuer-Zeichen.
Der Widder darf lernen, Feuer zu sein; der Löwe IST Feuer; und der Schütze hat die Aufgabe, das Feuer irgendwie wieder los zu werden.

Im Bild des Schützen: mit brennenden Pfeilen; die eher dem unbewussten und unerlösten Schützen aus Versehen „so heraus rutschen“.

Wenn in deinem Horoskop die Sonne im Schützen steht, gilt es für dich als Lebensaufgabe, einen GUTEN Weg zu finden, dein inneres Feuer – in einer bestenfalls liebevollen und mitfühlenden Weise – Anderen zur Verfügung zu stellen.

Eine echte Herausforderung!
Haben Schützen doch einen sehr dünnen Geduldsfaden.

Wie du das dennoch schaffen kannst… oder einfach diese Zeit optimal nutzen; hierüber schreibe ich heute.

Ja! Ab heute ist das Sternzeichen Schütze dran.
Und damit heißt es: „Feuer frei!“ für alle möglichen und unmöglichen Ausbrüche von Menschen, die sich selbst nicht sonderlich im Griff haben.

Ich will damit sagen, dass in den nächsten 30 Tagen direkte Konflikte und sehr heiße Situationen – im Persönlichen und möglicherweise auch geopolitisch – so gut wie fest einzuplanen sind.

Dass Feuer von A nach B geht, entspricht der Natur. Nur… ob es aufbaut, oder zerstört… das ist eine Frage, die sich IN UNS stellt. Besonders, wenn wir in Richtung Aufbau der Neuen Welt streben.

Es wäre daher SEHR vorteilhaft zu wissen, DASS wir allgemein mit mehr Feuer um uns herum rechnen dürfen; uns darauf einstellen und ein paar Strategien bereit legen; wie wir bestmöglich damit umgehen können.

Die Vorbereitungen auf einen neuen Weltkrieg laufen seitens der destruktiven Kräfte auf Hochtouren. Die Frage ist, ob sie damit durch kommen… oder ob es reichen wird, ihre Bemühungen zu erkennen und publik zu machen.

Was genau in den nächsten Wochen geschehen wird: ich weiß es nicht.
Dich aber energetisch vorbereiten und dir neue Möglichkeiten zum Umgang mit Feuer, das dir begegnet, erschließen; das erscheint mir als sinnvoll.

Wenn also du selbst plötzlich explodierst: sieh es dir nach! Es hatte GANZ SICHER auch einen positiven Aspekt!

Und wenn jemand anders explodiert: sieh es ihm nach! Auch DAS hat ganz sicher einen positiven Aspekt; auch für dich! Ist vielleicht etwas schwieriger herauszufinden – aber dafür um so wertvoller.

Wobei es bei Erlebnissen der unerlösten und destruktiven Form des Feuers um Erkenntnisse geht, was wir alles NICHT MEHR brauchen – und wie wir uns aus dem heraus lösen können. Beispielsweise über das Verschmelzen von Licht und Dunkel.

Alles, was uns erreicht, zeigt uns, dass wir NOCH in Resonanz dazu stehen. Und DIE gilt es „einfach“ aufzulösen.
Wie schon vielfach ausführlich erklärt, indem du das HEILSAME für dich – im zerstörerischen Impuls von außen (oder von innen) – FINDEST, es anerkennst, in Liebe annimmst und einen neuen Teil von dir selbst draus machst; so, dass es dich STÄRKT.

Es ist nicht nur so, dass nichts zu schlecht ist, um nicht wenigstens noch als schlechtes Beispiel zu dienen.

In Wahrheit ist alles EINS… und auch das Schlechte (wenn du noch wertest) ein TEIL VON DIR ist.
Klar, möglicherweise (eher: wahrscheinlich) UNBEWUSST; aber das bedeutet nur, dass es VIEL SINN machen würde, du würdest dir bewusst MACHEN, wie, wieso und mit welchem Nutzen das „Schlechte“ auch Teil von dir IST.

Dann KANNST du es annehmen, wertschätzen, ihm einen guten Platz in deinem Selbstbewusstsein geben und es NUTZEN… wenn seine Zeit gekommen ist.

Feuer ist IMMER AKTIV. Es ist eine ungeheure Kraft, die in der Lage ist, Berge zu versetzen.
Feuer kannst auch du nutzen, um:
• dich selbst zu wärmen; und deine Liebsten
• übergriffige Kälte „einfach“ aufzulösen
• große Aufgaben zu bewältigen
• Licht in die Welt zu bringen

Freu‘ dich auf die nächsten 30 Tage!
Du kannst sie zur besten Schützezeit deines Lebens machen!
Inspirationen, WIE das geht, bekommst du hier.

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael