+49 152 09 2828 04 • 7 Tage • 9-18h ms@zfns.de

Ich LIEBE Seerosen! So rein. So licht! Und die wurzeln im schmuddeligsten Grund! Ein Wunder.

Offen gesprochen sehnt sich meine Seele SEHR nach mehr Schönheit, mehr Reinheit, mehr Anmut und auch Ruhe.

Wir sind aber gerade in einem globalen Aufstiegs- und Transformationsprozess, in dem sprichwörtlich alle Scheiße der Welt auf ein Mal hochkommt… womit jeder für sich irgendwie klar kommen muss.

Auch bei mir zeigt sich gerade Ungeklärtes, wofür ich bislang echt keine Lösung gefunden habe… was aber so nicht bleiben kann.
Wie gut, dass ich gelernt habe, in die Tiefe zu gehen und aus dem größten Dreck die schönsten Blüten wachsen zu lassen.

Die Krebs-Zeit, in der wir uns gerade befinden, macht es sehr leicht, mit tiefen Ebenen des Fühlens in Kontakt zu kommen, die uns normalerweise nicht zugänglich sind.

Plötzlich steht da jemand vor mir. Spontane Worte. Direkt auftauchende Gefühle. JETZT ist der Moment, wirklich hinzuschauen und die Sache endlich zu klären!

Ich fühle ganz genau hin, was sich IN MIR zeigt – und REDE darüber. Meine Gefühle. Mein Schmerz. Meine Unzulänglichkeit. Mein Dilemma. Was ich von mir aus wirklich gerne geschafft hätte…

Es tut mir leid! Ich habe das nicht gewollt!
Aber ich nehme es an und mache definitiv und absolut das BESTE daraus.

Denn hier unten, im Chaos und Schmerz, ist DER ORT, Klarheit IN MIR zu gewinnen und Samen für wunderschöne neue Blüten zu setzen.

HIER sind nicht nur die Wurzeln allen Übels. Hier wurzelt ALLES.

HIER komme ich in Kontakt mit meinem Innersten. Auch mit dem, was mir das Allerwertvollste ist. Wofür ich im Ernstfall bereit bin, mein Leben zu geben.

Und mit dem, was doch nicht – oder nicht mehr – meine Wahrheit ist.
Was vielleicht ein Versuch war. Was wirklich gut gemeint war, sich aber doch nicht als richtig herausgestellt hat. Weil ich es vorher nicht besser wusste – und deshalb diese Erfahrung GENAU SO gebraucht habe.

Um im Schmerz neue Tiefen von mir selbst zu fühlen. Die mir zeigen, wer ICH BIN; und was ICH brauche.
Vorher war mir das gar nicht so klar.

Jetzt aber.

Ich kann nun wirklich nicht behaupten, es wäre schön, SO in die Tiefe zu gehen. Aber… die größte Schönheit manifestiert sich von genau hier aus.

Drei Mal im Jahr ist ein Wasserzeichen-Monat: Krebs, Skorpion und Fische.

Ich NUTZE diese Zeiten seit vielen Jahren GANZ BEWUSST, um in die Tiefen der Seele einzutauchen. Mich mehr und mehr mit MEINEM Gefühl zu verbinden. In mir immer mehr Tiefe zu gewinnen.

Das ist aber kein abstrakter Vorgang, den man im Kopf nachvollziehen könnte. Hier gilt es bereit zu sein, für das echte Leben. Sich dem Fluss und den Wellen hinzugeben. Es geschehen zu lassen.

Wobei es durchaus auch gut ist, genau zu spüren, ob etwas in die falsche Richtung zieht. Denn die vampirische Seite spürt die Bereitschaft zur Hingabe sehr klar… und freut sich über jeden „Dummen“.

Von daher: prüfe bitte so gut du kannst, was FÜR DICH tatsächlich gut und stimmig ist.
Wenn ein Schmerz von innen hochkommt, heile ihn in Liebe.
Wenn dir jemand neuen Schmerz zufügt, geh, so schnell du kannst.
Und kläre dein Muster IN DIR in Ruhe.

So wachsen auch in dir aus den schmuddeligsten Tiefen die schönsten Seerosen.

Lust auf mehr?
Abonniere: https://t.me/erwachen_der_seele
Homepage: https://zentrum-des-neuen-seins.de
Für Fragen: https://t.me/joinchat/wvEBnpuZhJlkN2My
Leserstimmen: https://t.me/dank_der_seelen

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael