+49 152 09 2828 04 • 7 Tage • 9-18h ms@zfns.de

Mensch? Körper? Seele? Geist? Blöd – oder schlau?
…und wofür um Himmels Willen bist du HIER?

Nach knapp 40 Jahren spirituellen Weges ist meine Wahrnehmung dazu ziemlich differenziert. Wobei ich Selbstfindung als DAS zentrale Thema für die ganze Menschheit empfinde.

Genauer gesagt bin ich davon überzeugt, dass es unser Schöpfer SELBST ist, der sich in uns, durch uns SELBST findet.

Am Anfang des Weges erscheint es vielen als sinnvoll, wenigstens zu klären, was sie NICHT sind. Das macht die Wahl dessen, was man ist, vermeintlich einfacher.

Wer du aber SELBST in Wahrheit BIST… darüber schreibe ich heute.

Wir alle identifizieren uns mit sehr vielem. Und jede einzelne Identifikation kann negativ oder positiv sein.

Der Haken hieran ist, dass wir uns innerhalb der Dualität befinden – und wir uns deshalb immer nur mit EINER Seite, mit einer Hälfte des Ganzen (gut/böse, schlau/dumm) identifizieren.

„Ich kann ja nicht gleichzeitig schön UND hässlich sein!“
oder vielleicht doch?

Hier kommt das Thema BewusstSEIN ins Spiel.
Denn wenn wir unseren Blick weiten, über die Zeit hinweg… sind wir NATÜRLICH hier jung und dort alt; mal stark – und mal schwach. Nur eben nicht im selben Augenblick.

Meine Wahrheit ist, dass wir lebendige Teile – genauer gesagt Seelensplitter – unseres Schöpfers sind.
Unser innerstes Wesen und Sein ist ein-und-dasselbe Wesen und Sein… unseres Schöpfers.

Dieser Schöpfer ist meiner Wahrnehmung nach „etwas“ JENSEITS von Raum und Zeit; jenseits der Dualität; in einem Zustand von All-Eins-Sein; in aller Ewigkeit, die kaum eine Sekunde dauert.

Nicht wirklich vorstellbar.

Wir SIND!!!!!! ein lebendiger Teil dieses … nicht ausdrückbaren Etwas.
Wir SIND multidimensionale Wesen.
Wir SIND Eins mit allem-was-ist.
Wir SIND Teil aller Frequenzen, Welten und Erfahrungen.

Wir haben nur unseren Zugang dazu verloren.
Wir haben uns einseitig identifiziert.
Wir sagen: „Nein! Das bin ich NICHT!“
Wir gehen den Weg ins getrennt sein, ins verloren sein, in die Schwäche und Angst.
Mit JEDEM „Nein!“.

Liebe – ist die Antwort.
Liebe – ist die einzige Kraft, die jung und alt, gut und böse und schlau und doof verbinden kann.
Denn die Liebe erlaubt uns, Dinge ANZUNEHMEN. „JA!“ zu sagen – und dadurch unsere Identifikationen fühlbar zu erweitern.

Was ich dir sagen möchte ist, dass du mit JEDEM „JA!“ – und mit jedem Atemzug, in dem du dich öffnest und VERSTEHST, dass du EINS BIST, mit allem-was-ist – mit jeder kleinsten Annahme, mit JEDER Identifikation!!! dir selbst näher kommst.

Denn… du BIST sowieso all-ES.

In deinem wahren Kern.
In deinem göttlichen Selbst.

Das „große Erwachen“ findet NICHT im Außen statt. Sondern IN DIR. In der Stille. Indem IN DIR die Sonne aufgeht.
Indem DU erkennst, dass das getrennt-Sein eine Täuschung ist.

In Wahrheit IST all-ES eins.
Und… wie auch du immer mehr von dir selbst FÜHLEN lernen – und damit das Eins-SEIN LEBEN kannst: darüber schreibe ich bald mehr.

Lust auf mehr?
Alle Links und Infos zu meinen Gruppen und Kanälen findest du hier:
https://t.me/erwachen_der_seele/771

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael