Wie wir die dunkle Macht des Geldes transformieren

Seit Unzeiten fühlten wir uns eingezwängt in ein Korsett, das uns nicht passt: das globale Geldsystem, das auch uns bis heute dazu gezwungen hat, unser Leben sehr weitgehend in den Dienst des Geldes zu stellen.

Kennst Du die tollen Zeichentrick-Videos von Max von Bock? Die erklären diesen Punkt so wunderbar, dass ich sie hier auf unserem Blog eingebunden habe. Ein absolutes Muss für Wahrheitssucher, die es ernst meinen.

Alles dreht sich ums Geld

Wir haben es bei uns selbst gesehen. Bei den meisten, die zu uns kamen. Und auch sonst ist es allenthalben sichtbar: gerade Menschen, die in sich ganz große Geschenke tragen, die die Menschheit bereichern könnten… sind gefesselt ans Geld.

Die Notwendigkeit, Angebote zu erstellen, Preise zu machen und das Geld abschließend auch einzufordern… hat jede Putzfrau und jeder Selbstständige, ich aber empfand diese immer als eine Qual, die mich davon abgehalten hatte, kreativ und bereichernd tätig zu sein.

Man könnte sagen, ich war blockiert, mich für meine eigenen Belange einzusetzen. Und genau dies sind sehr viele Menschen, die ihren eigenen spirituellen Weg gehen.

Es fühlt sich sooo schlecht an

Heute möchte ich sagen, ich selbst und wir alle, die wir mehr sehen, als die materielle Ebene, spür(t)en einfach, dass es aus einer höheren Sicht total NICHT STIMMIG ist, bei jedem Handschlag und bei jedem Gespräch ans Geld zu denken… und damit dem Geld die Macht zu übertragen, ob ich für jemanden arbeite oder nicht.

Ich habe mich unzählige Male ausnutzen lassen bis hin zu Verlusten von Hunderttausenden Euro. Immer wieder fühlte ich mich machtlos, verängstigt und schwach. „Oh Gott! Schon wieder ein Brief vom Finanzamt!“ … Ich denke, Du hast ähnliche Erfahrungen.

Obwohl viele sagen, Geld sei ja nur Energie und an sich völlig neutral: empfunden habe ich die Notwendigkeit, Forderungen zu stellen aber immer wieder als gräßlich, wie eine Selbst-Vergewaltigung. Ich habe mich bis heute immer wieder zu Konfrontationen gezwungen gefühlt, die aus mir heraus nie stattgefunden hätten. Denn das Geben kommt bei mir von ganz allein, von innen. Was ich bekomme, ist mir nie wichtig gewesen.

Im Film von Max von Bock wird dieses „Hamster im Rad sein“ sehr tiefgründig und wahrheitsgemäß erklärt. Den Film kenne ich seit Jahren, aber erst heute hat es in mir „Klick“ gemacht und eine neue Klarheit entstand.

Plötzlich war so vieles klar

Einige schlaue Bücher und Seminare zum Thema Geld habe ich über die Jahre in mich aufgenommen, aber ein durchschlagender Erfolg… der ist ausgeblieben. Bis heute.
In den letzten 30 Jahren hatte ich mehrmals das Gefühl, ENDLICH im Fluss zu sein und es floss auch wirklich gut… aber das riss auch immer wieder ab, so dass Ohnmacht und Angst in mir wieder vorherrschend wurden – ganz im Sinne derer, denen das Geld gehört.

Im Geldfluss SEIN ist etwas, das der Verstand allein nicht herstellen kann.

Was ich heute erkannt habe ist, dass wenn ich dieses ganze Gezackere ums Geld, Forderungen, Ausgleich, wem was zusteht und das gesamte Schuld-Thema LOSLASSE und nur noch das mache, wofür mein Herz brennt…  dass ich mich damit nicht einer „notwendigen“ Konfrontation entziehe, sondern einer globalen Indoktrination bzw.  Bewusstseinsmanipulation. Und damit bereite ich für mich und Nachfolgende den Weg in ein wirklich Neues Sein!

Der Streit um das, „Was MIR zusteht“, ist eine Erscheinung der „alten Welt“.
Wirklich freies Geben OHNE BEDINGUNGEN
weil ich meine Passion lebe
Das ist die Neue Welt. Neue Energie. Neues Sein!

Wir stellen keine Forderungen mehr – wir geben eine Empfehlung für einen stimmigen Ausgleich und überlassen es jedem selbst, wieviel er uns gerne geben möchte

Über diese Erkenntnisse sprach ich mit Irene. Und was sich in diesem Gespräch für uns entwickelte, war eine kleine Revolution:

Wir stellen ab heute, ab sofort
für keine unserer Leistungen mehr Forderungen.
An niemanden.

Bis heute hatten wir ein sehr gutes Konzept, Dienstleistungen und Produkte in unterschiedlichen Preisklassen anzubieten und einen WebShop einzurichten. Und ein solides Geschäft über Internet-Marketing aufzubauen. Nun ist dies Makulatur; Schnee von gestern und das fühlt sich sehr gut an! 

 

Wir fühlen Klarheit, Sicherheit und eine Freiheit – wie nie zuvor

Der entscheidende Durchbruch für uns liegt darin, dass wir nicht nur das Geben unserer Leistungen völlig frei von allen Zwängen machen, sondern dass damit auch das Empfangen von dem, was Andere uns von Herzen – also 100% FREIWILLIG geben wollen, von jeglichem Streit, Ego, Ziehen, Drängen etc. frei IST.

E N D L I C H sind wir heraus aus diesem Hamsterrad und der Massenhypnose, frei, unseren eigenen Weg ohne Gezacker einfach zu gehen.

Was am Rande bemerkt ein wunderschöner Aspekt ist, ist dass alle Begrenzungen unseres Geistes bezüglich „wieviel hereinkommen kann“ damit ebenfalls aufgelöst werden.

Wir sehen, dass nicht nur manche wenig zahlen werden, da sie halt nur sehr wenig haben. Es werden auch andere deutlich mehr geben… da sie es können und dies von Herzen gerne tun werden… weil sie uns erkennen, wertschätzen und gerne unterstützen.

Anmerkung von Irene hierzu im Mai 2016:
Wir haben zwischenzeitlich einige neue Gedanken und Entwicklungen zu diesem Thema. Michaels letzte Aussage mit der Erwartung … ist leider nicht eingetreten und wir sind mit diesem Zahlungsmodell nicht so in Fluss gekommen, dass wir hätten von unserer energetischen Arbeit leben können.

Wenn Du interessiert bist, lies bitte auch Michaels Folgeartikel zum selben Thema

Wie wir die dunkle Macht des Geldes transformieren

Indem wir uns dem beschriebenen Gezacker entziehen und „nur noch“ von ganzem Herzen unsere Arbeit machen UND wir nur noch Geld von Menschen annehmen, die uns dieses vollkommen freiwillig – von Herzen gerne – geben, entziehen wir uns der dunklen Macht des Geldes.

Ein Lebenswandel, der relativ geringe fixe Kosten und eine enorme Flexibilität mit sich bringt – unser Leben im Wohnwagen – trägt natürlich sehr dazu bei, dass wir weniger strampeln müssen, in unserem Hamsterrad. Das Entscheidende aber ist, dass wir diese unglaubliche Dominanz des Geldes tatsächlich bewusst transformiert haben. Wie das genau geht, werden wir gerne auch Dir zeigen… wahrscheinlich in einem Audio-Prozess (ähnlich einer geführten Meditation).

Bestimmt werden hierzu in der nächsten Zeit noch weitere Infos und Erfahrungen hinzukommen. Also bleibe auf dem Laufenden und schaue immer mal wieder herein!

Herzliche Grüße

Michael

Ein Klick von Dir - und Deine Freunde erfahren auch hiervon! FacebooktwitterFacebooktwitter Wir danken Dir.
Über

Die wirkliche Wahrheit ist der einzige Schlüssel für Erkenntnisse, die unser Leben tatsächlich verändern können und wirkliche Liebe ist der einzige Schlüssel, diese Veränderungen allen Widerständen zum Trotz in unser Leben zu bringen. . . . Wenn Du dies willst, helfe ich Dir mit dem Lichtschwert von Erzengel Michael (der Wahrheit) und fest verankert in Christus (der Liebe) von Herzen gerne in ein neues, freies, lichtvolles Sein.

Veröffentlicht in Geld, Über unsere Arbeit, Wahrheit & Klarheit
5 Kommentare zu “Wie wir die dunkle Macht des Geldes transformieren
  1. Rike Schmitt sagt:

    Ihr Lieben,

    seit einigen Wochen befinde auch ich mich in einem Transformationsprozess. Vorausgegangen sind die Ereignisse der letzten Monate und ein sehr tiefgreifendes Erlebnis in der letzten Zeit. Ich habe die Macht des Geldes über mich erkannt und wusste nicht wirklich ob und wie ich das transformieren kann. In meiner geliebten Natur nahm ich Kontakt zu Christus und den Mächten des Lichts auf und aus tiefstem Herzenswunsch bat ich um Unterstützung.
    Seitdem spüre ich eine starke Erleichterung. Gestern Abend und heute in der Früh bat ich nun meinen Mann in das Gefühl zu spüren, was es für ihn bedeute, dass das Geld keinerlei Macht mehr über uns hätte. Wir beide erlebten dann Minuten der größten Leichtigkeit. Alles wird in uns weit und eine riesengroße Schwere fällt von uns ab.
    Von Kindesbeinen an erlebte ich sehr hautnah die Macht des Geldes über unsere Familie. Natürlich übernahm auch ich dann dieses Muster, was ich eben jetzt erkennen sollte.
    Ich spüre, dass es kein größeres und erhebenderes Glücksgefühl geben kann, wir uns in der nicht in Worte fassenden Leichtigkeit befinden können, wenn wir dem Geld seine Macht über uns entziehen.
    In tiefster Dankbarkeit und Gelöstheit
    Rike

    • Michael sagt:

      Liebe Rike, vielen Dank für Deine Bestätigung, das Teilen Deiner Wahrnehmungen und Deines Prozesses!
      Siehst Du jetzt, wie auch Du mit dem, was Du der Menschheit schenken kannst, befreites Herz-Licht-Geld bekommen wirst?
      Ich kann das für Dich sehen. Und spüre, dass Du jetzt wieder frei bist, mit uns zu arbeiten und in die Gruppensitzungen hineinzukommen.

      S U P E R !!! Ich freue mich aus tiefstem Herzen für Dich und uns alle!!!
      Wunderbar. – Dein Freund und Weggefährte Michael

  2. Irene sagt:

    Ich möchte einfach gerne meine eigene Wahrnehmung in diesem Prozess beisteuern:
    Ich sah ein Bild, in dem wir eine dunkle, große und sehr schwere Last einfach stehen lassen und ohne sie weiter gehen. Unseren Weg habe ich vollkommen in weiß-goldenem Licht gesehen und es fühlte sich so leicht an. Ich wusste, das ist richtig, das machen wir – auf meine Führung kann ich vertrauen, das sehe ich seit Jahren immer wieder bestätigt.

    Im Laufe des Tages habe ich dann immer wieder beobachtet, was ich bisher alles getan habe, weil ich doch Geld verdienen muss etc. Wie leicht wird das Leben, wenn man es einfach fließen lässt.
    Wir kennen unsere Aufgabe, sind vollkommen hingegeben an sie und daran ändert sich in Zukunft überhaupt gar nichts. Ganz im Gegenteil kann ich völlig frei mich jeden Tag neu fragen: Was kann ich heute tun, um andere bestmöglich zu unterstützen? Und ich tue es einfach, ohne mir Gedanken zu machen, wie man daraus ein stimmiges Geschäftskonzept entwickelt. Ist doch super, oder?

    Grüße von Herzen
    Irene

  3. Rike Schmitt sagt:

    Ihr Lieben,

    bitte erklärt mir das Transformieren der Macht des Geldes ein wenig näher, da ich jetzt hier sitze und das nicht so ganz verstehe. Jeder Mensch „muss“, wie auch immer, sein Leben und die damit verbundenen Ausgaben finanzieren. Wie stellt ihr euch vor, ohne Forderungen für eure Leistungen, euren Lebensunterhalt zu gewährleisten?
    Zum Thema „Die dunkle Macht des Geldes“ habe ich gerade vor ein paar Tagen auch ein tiefgreifendes Erlebnis.
    Aber hier geht es jetzt um euch.
    Bis bald
    Herzgrüße
    Rike

    • Michael sagt:

      Liebe Rike, vielen Dank für Deine superschnelle Rückmeldung und Nachfrage! Wir haben HEUTE diese Entscheidung für uns getroffen, was mich dazu bewogen hat, mehrere Seiten dieses Blogs zu überarbeiten: alle, die mit Geld und Kosten zu tun hatten.
      Nun bin ich jetzt, zuletzt dabei, den obigen Artikel zu schreiben.
      Vielleicht nicht ganz schlau, einen unfertigen Artikel zu veröffentlichen. Es hat sich für mich dennoch stimmig angefühlt.
      Im Laufe des Abends werde ich den Beitrag fertigstellen. Bitte lies morgen nochmal herein. Da kommt dann die Erklärung für alles.
      Ganz herzliche Grüße
      Michael

1 Pings/Trackbacks for "Wie wir die dunkle Macht des Geldes transformieren"
  1. […] „einfach“ ganz auf einen freiwilligen Austausch umzustellen. Wenn Du meinen Artikel „Wie wir die dunkle Macht des Geldes überwinden“ noch nicht gelesen hast, empfehle ich Dir diesen hiermit sehr herzlich. Hierin erkläre ich die […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Anti-Spam-Rechenaufgabe ? Das Zeitlimit wurde überschritten!

 

Willst Du als Lichtarbeiter ins Wirken kommen?
Unsere kostenlosen "Herzens-Impulse" geben Dir in verdaulichen Häppchen viele neue, tiefgehende Einblicke in Lichtarbeit und Anregungen für konkrete Transformations-Schritte, die Dich auf Deinem Weg unterstützen. Deine Daten behandeln wir absolut vertraulich.
Willst Du Dir selbst helfen…
und blockierende Energien transformieren? Irene zeigt Dir in ihrem eBook wie Du leicht und schnell eine tiefgreifende Transformation erreichst. Es ist für Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen wirksam. eBook Der Energytransformer - Selbsttransformation leicht gemacht