+34 6433 8 6411 • 7 Tage • 9-18h info@zfns.de

Wer bin ich? Was bin ich? Wo komme ich eigentlich wirklich her?
Deine Seele ist so etwas wie ein großer Baum. Der Stamm und die Blätter sind weithin sichtbar; aber die Wurzeln sind naturgemäß im Verborgenen.

In Vorbereitung auf meine neuen online-Gruppenreisen in die Weiten der Seelenwelt erkläre ich heute, was ich in zehntausenden Stunden Meditation selbst erfahren habe – was zum Teil bekannt ist; und zum Teil Neues Wissen.

In jedem Fall geht es mir darum, die Seele und die spirituelle Welt erfahrbar zu machen, als DEIN SEIN, deine Natur, dein inneres Wesen… das viel größer ist – und mehr Dimensionen hat – als allgemein bekannt; als du bisher fühlst; als du dir bislang innerlich zugestehst.

Selbst-Erkenntnis, Selbst-Verständnis, Selbstvertrauen und Selbstliebe winken dir als Lohn des Prozesses, den ich dir hiermit anbiete.

Wenn du dich mit deiner Seele verbinden möchtest, ist es eine gute Idee, ein möglichst klares und stimmiges BILD der Seele in deinem Geist zu haben… denn der filtert alle Wahrnehmungen.

In der Tat ist es so, dass du wahrscheinlich eine ganze Reihe von Wahrnehmungen hast… die dein Geist nicht einsortieren kann und deshalb ablehnt, abschaltet oder nicht ganz richtig zuordnet.

Das macht es schwierig, mit dem Kontakt – mit der wahren Realität.

Deine Seele ist NICHT so etwas, wie ein kleiner Lichtpunkt im Herzen oder sonstwo im Körper.
Du als Mensch bist so etwas, wie der kleine Fußzeh deiner Seele.
Du gehörst dazu; du bist ihr nicht unwichtig… aber eine führende Rolle; oder gar Entscheidungsgewalt?
Nein, das wird nicht gelingen.

Wenn du meinst, du wüsstest etwas, was deine Seele nicht weiß… muss ich dich enttäuschen. Denn sie bekommt immer ALLES mit. Da muss man nichts „extra“ machen.

Das Problem liegt eher ganz anders: nämlich da, dass du als Mensch, im Lauf der Kindheit oder im Heranwachsen
a) für feinstoffliche Wahrnehmungen abgeschaltet wurdest UND
b) mit Illusionen von Freude, Glück und Liebe (oft luziferisch-satanischer Natur) in die 3D-Matrix hineingezogen wurdest; und dadurch den Blick für die Wahrheit der Seelenwelt verloren hast.

Was wir hier, innerhalb der 3D mit unseren physischen Augen sehen können, sind kaum 3% der gesamten Schöpfung.
Wenn du die Augen schließt und dich auf die innere Schau deines Geistes einlässt, kommst du (soweit ich teste) vielleicht auf 40% Wahrnehmung dessen, was in Wahrheit ist.
Wenn du lernst zu FÜHLEN… fängt das an, bei den Händen und geht über die Haut zu deinem Hara; und dann zu den Chakren.
Und die sind die Öffnungen, durch die du in Interaktion treten kannst, mit allen Frequenzen der Seele. Auch in anderen Dimensionen, Universen und Zeitlinien.

All das befindet sich INNERHALB unseres all-einen höchsten Schöpferwesens. Das sich jenseits von Raum, Zeit und unserer Vorstellungskraft befindet; und gleichzeitig IN jedem von uns.

Der Gott unserer Bibel war ein Anunaki (Außerirdischer), der die Menschheit genetisch massiv manipulativ als Sklavenspezies erschaffen hat. Von daher habe ICH ein Problem damit, Gott als den wahren Schöpfer anzusehen; und daher spreche ich von dem Schöpferwesen.

INNERHALB von IHM gibt es eine Instanz, aus seiner „jenseits-von-Raum-und-Zeit-und-nichtstofflichen“ Seelensubstanz… Teile:
1.) herausgreift, 2.) formt, 3.) ihnen eine Bestimmung gibt und 4.) in die Schöpfung hinaus/hinein wirft.

Deine Seele hat von dieser Instanz des Schöpferwesens erste Programmierungen erhalten, die NUR SIE wieder löschen kann.
Daher ist die Rede vom freien Willen aus meiner Sicht nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Nicht aber die Wahl zwischen gesund oder krank.
Insbesondere die Bestimmung, die dich zum Teil der zerstörerischen oder der aufbauenden Kräfte macht, kommt von dieser Instanz. Ich nenne sie den „ersten Impuls“.

Aus diesem ersten Impuls ist der riesige Baum deiner Erfahrungen aufgekeimt – und die Wurzeln davon liegen im Unsichtbaren, im Schöpferwesen selbst und in Situationen (Stationen deiner Seelenreise durch die Zeit), von denen du meist nicht die geringste Ahnung hast.

Damit sich das ändert… dass du MEHR AHNUNG bekommst von dem, wo DEIN SEIN im Hier und Jetzt wahrhaftig wurzelt… und wie du dein Neues Sein – wie du deine neue Welt FREI von alten Programmierungen ERSCHAFFEN kannst… dafür komm mit, auf die Gruppenreise. Es wird spannend.

Lust auf mehr?
Abonniere: https://t.me/erwachen_der_seele
Homepage: https://zentrum-des-neuen-seins.de
Für Fragen: https://t.me/joinchat/wvEBnpuZhJlkN2My
Leserstimmen: https://t.me/dank_der_seelen
Für Lichtbringer: https://t.me/joinchat/hOVZ7aNmcW4zZTAy

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael