+49 152 09 2828 04 • 7 Tage • 9-18h ms@zfns.de

Die Zeit rennt! Jetzt sind wir schon wieder in einem neuen Sternzeichen!
Die Schützezeit ist – wie alle Wechsel – wieder völlig anders, als die Skorpionzeit, die gestern zu Ende ging.

Das Sternzeichen Schütze ist das Dritte in der Abfolge der Feuer-Zeichen.
Der Widder darf lernen, Feuer zu sein; der Löwe IST Feuer; und der Schütze hat die Aufgabe, das Feuer irgendwie wieder los zu werden.

Im Bild des Schützen: mit brennenden Pfeilen; die eher dem unbewussten und unerlösten Schützen aus Versehen „so heraus rutschen“.

Wenn in deinem Horoskop die Sonne im Schützen steht, gilt es für dich als Lebensaufgabe, einen GUTEN Weg zu finden, dein inneres Feuer – in einer bestenfalls liebevollen und mitfühlenden Weise – Anderen zur Verfügung zu stellen.

Eine echte Herausforderung!
Haben Schützen doch einen sehr dünnen Geduldsfaden.

Wie du das dennoch schaffen kannst… oder einfach diese Zeit optimal nutzen; hierüber schreibe ich heute.

Ja! Ab heute ist das Sternzeichen Schütze dran.
Und damit heißt es: „Feuer frei!“ für alle möglichen und unmöglichen Ausbrüche von Menschen, die sich selbst nicht sonderlich im Griff haben.

Ich will damit sagen, dass in den nächsten 30 Tagen direkte Konflikte und sehr heiße Situationen – im Persönlichen und möglicherweise auch geopolitisch – so gut wie fest einzuplanen sind.

Dass Feuer von A nach B geht, entspricht der Natur. Nur… ob es aufbaut, oder zerstört… das ist eine Frage, die sich IN UNS stellt. Besonders, wenn wir in Richtung Aufbau der Neuen Welt streben.

Es wäre daher SEHR vorteilhaft zu wissen, DASS wir allgemein mit mehr Feuer um uns herum rechnen dürfen; uns darauf einstellen und ein paar Strategien bereit legen; wie wir bestmöglich damit umgehen können.

Die Vorbereitungen auf einen neuen Weltkrieg laufen seitens der destruktiven Kräfte auf Hochtouren. Die Frage ist, ob sie damit durch kommen… oder ob es reichen wird, ihre Bemühungen zu erkennen und publik zu machen.

Was genau in den nächsten Wochen geschehen wird: ich weiß es nicht.
Dich aber energetisch vorbereiten und dir neue Möglichkeiten zum Umgang mit Feuer, das dir begegnet, erschließen; das erscheint mir als sinnvoll.

Wenn also du selbst plötzlich explodierst: sieh es dir nach! Es hatte GANZ SICHER auch einen positiven Aspekt!

Und wenn jemand anders explodiert: sieh es ihm nach! Auch DAS hat ganz sicher einen positiven Aspekt; auch für dich! Ist vielleicht etwas schwieriger herauszufinden – aber dafür um so wertvoller.

Wobei es bei Erlebnissen der unerlösten und destruktiven Form des Feuers um Erkenntnisse geht, was wir alles NICHT MEHR brauchen – und wie wir uns aus dem heraus lösen können. Beispielsweise über das Verschmelzen von Licht und Dunkel.

Alles, was uns erreicht, zeigt uns, dass wir NOCH in Resonanz dazu stehen. Und DIE gilt es „einfach“ aufzulösen.
Wie schon vielfach ausführlich erklärt, indem du das HEILSAME für dich – im zerstörerischen Impuls von außen (oder von innen) – FINDEST, es anerkennst, in Liebe annimmst und einen neuen Teil von dir selbst draus machst; so, dass es dich STÄRKT.

Es ist nicht nur so, dass nichts zu schlecht ist, um nicht wenigstens noch als schlechtes Beispiel zu dienen.

In Wahrheit ist alles EINS… und auch das Schlechte (wenn du noch wertest) ein TEIL VON DIR ist.
Klar, möglicherweise (eher: wahrscheinlich) UNBEWUSST; aber das bedeutet nur, dass es VIEL SINN machen würde, du würdest dir bewusst MACHEN, wie, wieso und mit welchem Nutzen das „Schlechte“ auch Teil von dir IST.

Dann KANNST du es annehmen, wertschätzen, ihm einen guten Platz in deinem Selbstbewusstsein geben und es NUTZEN… wenn seine Zeit gekommen ist.

Feuer ist IMMER AKTIV. Es ist eine ungeheure Kraft, die in der Lage ist, Berge zu versetzen.
Feuer kannst auch du nutzen, um:
• dich selbst zu wärmen; und deine Liebsten
• übergriffige Kälte „einfach“ aufzulösen
• große Aufgaben zu bewältigen
• Licht in die Welt zu bringen

Freu‘ dich auf die nächsten 30 Tage!
Du kannst sie zur besten Schützezeit deines Lebens machen!
Inspirationen, WIE das geht, bekommst du hier.

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael