+49 152 09 2828 04 • 7 Tage • 9-18h ms@zfns.de

Vieles in dieser Welt hat keine Existenzberechtigung mehr. Es ist nicht mehr zeitgemäß. Es dient nicht mehr dem höchsten Wohl aller. Es ist „alte Energie“. Alte Strukturen. Altes Machtgehabe. Alte Vorstellungen. Alte Konzepte.

Das neue goldene Zeitalter HAT bereits begonnen… und die ersten sitzen bereits im Zug. Indem sie ihr Inneres mit dem Neuen verbinden, sich darin verankern und stabilisieren.
Das geht jedoch nur, wenn du das Alte loslässt. Und deine Verbindung mit dem Neuen FEST HÄLTST.

Ich höre immer wieder „Ja, klar! Will ich. Nur… WIE soll das gehen?
Mein heutiger Seelen-erweckungs-Kaffee ist mit dieser Info angerührt.

Sicher siehst auch du – in deinem Leben und rings herum bei allen – dass überall die Fetzen fliegen und kaum ein Stein auf dem anderen liegen bleibt.
Wir sind in der größten Transformation, die jemals stattgefunden hat.
Das sage ich, nachdem ich mich über Jahrzehnte bis zum Anbeginn der Schöpfung energetisch „durchgearbeitet“ – und dadurch sehr viel gesehen habe.

Jeder Einzelne wird gerade machtvoll auf sich selbst geworfen. Alte Verbindungen und Ruhepolster haben sich in Luft aufgelöst. Da kann man schon leicht in Panik verfallen; aber Angst ist der schlechteste Berater, den man haben kann. Daher empfehle ich dringend, zu atmen und Herz-Öffnung zu üben. Das hilft. Auch gegen Angst.

Einiges, was dringend aus deinem Leben verschwinden sollte, kannst du sehen. Manches davon ist aber unklar.

Wenn man von etwas loskommen möchte, ist die wichtigste Frage: was alles hält mich (von innen und von außen) daran fest?
Meine eigene Erfahrung zeigt, dass Beziehungen, die nicht mehr gut tun und Suchtmuster (Ernährung, Zigaretten, Medienkonsum etc.) die schlimmsten „Feinde“ und am schwersten zu lösen sind.

Wenn man etwas HABEN möchte, ist die wichtigste Frage: was daran tut mir NICHT GUT? …denn diesen Punkt vorher beleuchten – kann einem jahrelange Probleme, die man sich damit einhandelt, ersparen.
Oder man sieht, dass ein anderer Weg vielleicht noch besser wäre.

Egal was du tust: es hat Folgen, die auf dich zurück fallen. UND!!!: egal was du NICHT TUST: da ist es genau so!!!
Im Klartext: selbst was du nicht tust, hat Konsequenzen. Du trägst die Verantwortung. Du musst damit leben.
Was Andere tun oder nicht tun; da kannst du nicht viel machen. Aber die Verantwortung für dich selbst: die dürftest du dir klarer machen und etwas ernster darauf schauen, als bislang.

Wir sind in einem schöpfungsweiten Übergang – von dem Maximum an Negativ – hin zu etwas ganz Neuem. Wir VERSCHMELZEN DIE POLE in uns, was uns auf eine ganz neue Stufe hebt. Es ist nicht Licht nach der Dunkelheit. Es ist vollkommen Sein – jenseits der Polarität – INNERHALB der Manifestation.

Und diesen Vorgang können NUR WIR durchführen, die wir den ganzen Weg gegangen sind: aus dem Licht ins tiefste Dunkel. Nur wir können das Licht mit dem Dunkel IN UNS verschmelzen; durch die reine Liebe unseres Herzens – im Eins Sein mit Christus.
Ohne ihn funktioniert das nicht. Das ist wie fahren ohne Benzin bzw. Auto.

Kurz gesagt: wir alle stehen vor der Herausforderung, heute und morgen sehr SEHR VIEL loszulassen. Unsere Geliebten, viele geliebte Dinge, unser Bild der Zukunft, unsere Vorstellungen von uns selbst – und vieles mehr.

Es geht nicht anders, als dass wir an irgend etwas festhalten.
Aber lass es nicht die Sucht nach Zucker sein, oder deine toxische Beziehung!

Halte dich an der Liebe IN DIR fest. In dem du ganz bewusst ATMEST. Und dich ganz bewusst, willentlich mit Christus (nicht Jesus!) verbindest.
So kommst du in Kontakt mit deinem Innersten. Mit dem lebendigen Schöpferwesen in dir – das die Liebe IST.
DAS festhalten: das ist DER Schlüssel.

Wir hoffen ja alle sehr, dass die Corona- und Deep State-Hölle nun bald endlich vorbei geht. Dass wir erlöst werden und der Neue Tag beginnen kann.
Die Erlösung kommt aber NICHT von Außen.
Nur wenn genügend selbstbestimmte Menschen diese Wahl treffen: alles loslassen und sich ganz in Christus verankern… wird sich das globale Energiefeld ändern.

Aus diesem Grund macht es einen großen Unterschied, ob DU die „richtige“ Wahl triffst, oder nicht. Und jetzt weißt du, was, wann und wie du loslassen kannst.
Atme und öffne dein Herz. Christus in dir.

LEBE DEN AUGENBLICK. 100 Prozent. In Liebe. Voll bewusst. In voller Selbstverantwortung. Ab JETZT!

Lust auf mehr?
Abonniere hier auf Telegram https://t.me/erwachen_der_seele – und schaue auf https://zentrum-des-neuen-seins.de herein.
Für Fragen: https://t.me/joinchat/wvEBnpuZhJlkN2My
LeserStimmen: https://t.me/dank_der_seelen

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!
❤️❤️❤️ Michael