+49 152 09 2828 04 • 7 Tage • 9-18h ms@zfns.de

Ich liebe Ziegen! Und Schafe – und viele mehr. Nur… JETZT sind wir in der Stierzeit. Und da gilt es, die besondere Zeitqualität zu erspüren – und sich selbst bestenfalls dem Guten zu öffnen, das da des Weges kommt.

Neulich erst war Steinbockzeit. Wo wir lernen durften, was es heißt, Erde zu sein. Dann kam der Wassermann. Auf der Höhe der Luft. Dann kamen Fische und Widder (auflösen und wieder: lernen).

Ab HEUTE sind wir im Sternzeichen Stier. Hier ist die Erd-Energie auf ihrem Höhepunkt. Wir dürfen FÜHLEN, was es heißt, Erde zu SEIN.

Ziegen sind kraftvoll, behende und eigenwillig. Aber sie sind Herdentiere, die mitmeckern, wenn die Anderen meckern.

So ein Stier ruht IN SICH. Du kannst ihm ja mal ins Horn kneifen.

Für uns geht es jetzt darum, den Ring aus der Nase zu nehmen und uns FREI zu bewegen! Selbstmotiviert – und bestenfalls zum höchsten Wohl aller.

Witzig! Spanien, wo ich lebe, hat den Stier als Wappentier. Deutschland den Adler.
JETZT aber geht es aus meiner Sicht GANZ BESONDERS für die Deutschen (wobei ich „herzzentrierte Fühldenker“ aller Nationen meine) darum, sich ihrer Kraft, Stärke und Macht bewusst zu werden; UND sie zu nutzen!!!

Selbstmotiviert – und bestenfalls zum höchsten Wohl aller.

Denn… mal im Ernst: WER um Himmels Willen soll denn die Welt noch retten?

Es ist der deutsche Michel. Der deutsche Geist. Ein FREIER Geist, der sich bewusst und willentlich dem Herzen UND der Seele (Bauchgefühl) UNTERORDNET; und ganz klar auf das höchste Wohl aller ausgerichtet ist.

Aber es sind NICHT die Deutschen, die sich der Massenhypnose und genetischer „Aufwertung“ (im Dienst der Kabale) hingegeben haben.

Es sind die herzzentrierten Fühldenker, die IN SICH RUHEN. Die Kraft, Stärke und Macht aus ihrem INNERN schöpfen.
Die sich NICHT verarschen lassen.
Die nur einem Kompass vertrauen: ihrem inneren Gefühl.

Also: es geht JETZT nicht darum, einfach wild umher zu springen und dafür zu kämpfen, SELBST satt zu werden.

Natürlich kann das nicht jeder. Und nicht jeder IST an diesem Punkt. Aber… egal, wo du gerade BIST:
du kannst sehen, was die Uhr geschlagen hat.
Und das Bestmögliche TUN. Um dem, wo du sein KÖNNTEST, näher zu kommen.

So ein Stier hat ein untrügliches Gefühl.
ER weiß, was er will und in welche Richtung er dafür geht.
Da ist kein Zweifel. Kein zaudern. Keine Ablenkung.
Und Widerstände? Pah! Schiebt er weg.

DA finde ich, sollten wir alle hin.

Wobei natürlich ein gerütteltes Maß an innerer Klarheit und Stabilität bereits da SEIN muss, um eine stierhafte Präsenz und Energie „auf die Straße“ zu bringen.

Ich hatte mich schon gefragt, was sich jetzt (in der Stierzeit) wohl an energetischen Prozessen so zeigen wird.
In diesem Augenblick sehe ich, dass es volllll Sinn macht, DIESE KRAFT in uns frei zu legen.

So dass wir im Lauf dieses Monats „unserer“ höchsten Stufe des „Erde Sein“ näher kommen. Jeder auf seine Weise; passend zu seinem Weg.
In den Seelenlichtpartys GEMEINSAM in diese Richtung streben; kraftvolle energetische Wandlungen – hin zu Klarheit und Freiheit – durchlaufen; das macht mir wieder mal richtig „Bock“ auf die nächsten Freitage!

Wenn du dein altes Selbst – mit Ohnmacht und Leid – loslassen… und kraftvoll in Richtung STIER SEIN gehen möchtest; im Dienst der größeren Gemeinschaft aller herzzentrierten Fühldenker… Sei dabei!

Gerne auch in Gemeinschaft – mit deinen besten (neuen) Freunden!!!
Auf https://lbris.net

Lust auf mehr?
Alle Links und Infos zu meinen Gruppen und Kanälen findest du hier:
https://t.me/erwachen_der_seele/771

Wer ist noch bereit zum Erwachen? Hilf mit, diese Infos zu verbreiten. Teile sie!

❤️❤️❤️ Michael